Skip to content

Digitalisierung der Arztpraxis: Scheitert sie, weil niedergelassene Ärzte die schlechtesten Manager Deutschlands sind?

Die Auswahl und Implementierung von Digital-Lösungen ist eine Management-Aufgabe, doch die meisten Ärzte werden damit überfordert sein. Dennoch besteht Hoffnung. Weiterlesen …

Advertisements

Service-Strategien für Medizintechnik- und Pharma-Anbieter: Ansatzpunkt Medical Practice Reinforcement für Marketing und Vertrieb

Der zukünftige Erfolg der Marketing- und Vertriebsarbeit von Medizintechnik- und Pharma-Anbietern wird auch dadurch bestimmt, wie weit es gelingt, die Produktinformationen flankierende, bedarfsgerecht individualisierte Unterstützungsleistungen anzubieten. Weiterlesen …

Digitalisierung der Arztpraxis: Einfach dem ärztlichen Zweifel begegnen

Digital-Anbieter beklagen immer wieder die schwierigen und langwierigen Überzeugungsprozesse bei der Zusammenarbeit mit niedergelassenen Ärzten. Doch es gibt eine einfache Lösung.

Weiterlesen …

Nicht verpassen! Kostenloses Live – Webinar: „Privatleistungen integrieren und ausbauen“ mit Dietmar Karweina heute um 19:15 Uhr

Privatleistungen erfolgreich zu etablieren ist eine bedeutende Säule für den Erfolg einer Arztpraxis. Weiterlesen …

Digitalisierung der Arztpraxis: Hightech trifft auf Veränderungsunwilligkeit

Die Bereitschaft zu Veränderungen ist nicht nur eine der Grundvoraussetzungen für die medizinische und unternehmerische Entwicklung von Arztpraxen, sondern auch für die Verbreitung digitaler Anwendungen und Lösungen im ambulanten Bereich. Doch hieran mangelt es nach Ansicht Medizinischer Fachangestellter in vielen Praxen. Weiterlesen …

Die Valetudo Scores©: Initiative zur Entwicklung der Managementqualität in der ambulanten Medizin mit kostenlosem Angebot für niedergelassene Ärzte

Die Valetudo Scores

Die Initiative „Valetudo Scores©“ verfolgt das Ziel, die Qualität des Praxismanagements, die die Möglichkeiten der Patientenversorgung im ambulanten Sektor entscheidend mitbestimmt, zu verbessern und zukunftsgerichtet zu entwickeln. Hierzu wird niedergelassenen Ärzten die kostenlose Möglichkeit geboten , im Rahmen einer Ferndiagnose ohne Vor-Ort-Berater den Leistungs-Stands ihres Praxismanagements bestimmen zu lassen. Weiterlesen …

Gegen Arbeitsdruck, Demotivation und Zeitmangel: Ratgeber für niedergelassene Ärzte zur Optimierung der Leistungsfähigkeit des Praxismanagements

Eine nachhaltig erfolgreiche und weitgehend stressfreie Praxisarbeit ist keine Geheimwissenschaft, sondern solides Praxismanagement-Handwerk. Ein E-Ratgeber zeigt, wie überdurchschnittlich erfolgreiche Arztpraxen ihre Betriebe managen und dabei ihre Leistungsfähigkeit optimieren. Weiterlesen …

Arztpraxen: Handlungs-Freiräume durch Leistungspotenzial-Aktivierung

Der durch die tägliche Arbeit verursachte Leidensdruck vieler Praxisteams ist groß, die Suche Lösungsmöglichkeiten jedoch meist zu zeitintensiv oder zu teuer. Das Konzept des TeleConsultings bietet eine validierte, einfach anzuwendende und kostengünstige Alternative für Praxisbetriebe aller Fachrichtungen und Größen, ihr ungenutztes Leistungspotenzial zu aktivieren. Weiterlesen …

Strategische Leistungspotenzial-Entwicklung in Krankenhäusern: Ansatzpunkt Klinik-Sprechstunden

Zufriedenheitsanalysen im Krankenhausbereich sind auf den Aufenthalt der Patienten fokussiert, die ebenfalls angebotenen Sprechstunden-Formen werden hingegen gar nicht untersucht. Aber gerade hier besteht Optimierungsbedarf. Weiterlesen …

Digitalisierung der Arztpraxis: Fear Factor Datenmanagement

Die Zurückhaltung niedergelassener Ärzte bei der Beschäftigung mit den digitalen Unterstützungsmöglichkeiten ihrer Praxisbetriebe hat eine Vielzahl von Ursachen. Eine ist die Angst vor dem Datenmanagement. Weiterlesen …

Ungenutzte Leistungspotenziale in Arztpraxen: Die meisten Patientenbefragungen liefern falsche Ergebnisse

Die systematische Befragung von Patienten ist eine einfache Methode, ohne großen Aufwand konkrete Ansatzpunkte für Stärken, Schwächen und Verbesserungsmöglichkeiten der Praxisarbeit zu erhalten. Doch die meisten in Arztpraxen durchgeführten Analysen liefern falsche Resultate. Weiterlesen …

Strategische Leistungspotenzial-Entwicklung in Arztpraxen: Wie Haus- und Fachärzte durch gezielte No-Show-Prävention Ärger und Kosten vermeiden

No-Shows verursachen nicht nur Ärger, sondern auch Kosten, können aber mit einfachen Mitteln auf ein Minimum begrenzt werden.

Weiterlesen …

Digitalisierung der Arztpraxis: Warum die Online-Videosprechstunde nicht allein unter Abrechnungs-Gesichtspunkten betrachtet werden darf

Nachdem die ersten Systeme zur Durchführung von Online-Videosprechstunden zertifiziert sind, nutzen niedergelassene Ärzte dieses Kommunikations-Instrument dennoch nicht intensiver, da sie nach wie vor mit der Honorierung unzufrieden sind. Doch mit dieser Grundhaltung schaden sie sich selbst.

Weiterlesen …

Die Valetudo Scores©: Kostenlose Benchmarking- und Betriebsvergleichs-Analyse des Praxismanagements für Haus- und Fachärzte

Die Valetudo Scores

Das Projekt „Valetudo Scores©“ bietet niedergelassenen Ärzten die kostenlose Möglichkeit, im Rahmen einer Ferndiagnose ohne Vor-Ort-Berater den Leistungs-Stands ihres Praxismanagements bestimmen zu lassen. Weiterlesen …

Digitalisierung der Arztpraxis: Wie niedergelassene Ärzte den Digitalen Prädispositions-Status ihres Praxismanagements bestimmen können

Eine zielgerichtete und vor allem nutzenbringende Digitalisierung von Arztpraxen benötigt als Grundlage ein funktionsfähiges Praxismanagement. Mit Hilfe eines einfachen Verfahrens lässt sich erstmals bestimmen, wie prädisponiert die Arbeit in Arztpraxen für Digital-Lösungen ist und welche Optimierungen notwendig sind. Weiterlesen …

Digitalisierung des ambulanten Sektors: Warum die KBV sich irrt

Ein aktuelles Positionspapier der KBV geht davon aus, dass die Digitalisierung in Arztpraxen bereits zum Standard gehört und die Vernetzung der Akteure die eigentliche Herausforderung der Zukunft ist. Doch die Realität ist anders. Weiterlesen …

Vertriebsforschung zu ungenutzten Leistungspotenzialen im Außendienst: Erfolgreicher durch personalisierte Trainings

Der Pharma-Außendienst erfüllt durch seine Betreuung gegenwärtig lediglich etwas mehr als die Hälfte der Anforderungen seiner medizinischen Gesprächspartner. Ein Grund sind Trainings nach dem Gießkannen-Prinzip statt Mitarbeiter-individueller Förderungen. Weiterlesen …

Digitale Zukunfts-Entwicklung der ambulanten Medizin: Am Anfang steht der Aufbau nicht-medizinischer Kompetenzen

Strategien und Konzepte zur digitalen Entwicklung der ambulanten Medizin bleiben solange Theorie, bis niedergelassene Ärzte über die zu ihrer Umsetzung benötigten Management-, Kommunikations- und Technik- / Medien-Kompetenzen verfügen. Weiterlesen …

Digitalisierung des Gesundheitswesens: Für die Breitenakzeptanz zählen Funktionsbelege statt Vorteils-Versprechen

Die Bereitschaft von Medizinern, Digital-Lösungen einzusetzen, kann durch konkrete Fallbeispiele nachhaltig gefördert werden. Weiterlesen …

Digitalisierung der Arztpraxis: Die Voraussetzungen, dass Online-Terminvereinbarungen die No-Show-Rate reduzieren

Terminvereinbarungen über das Internet sind für Praxisteams und Patienten gleichermaßen hilfreich. Doch viele Praxisbetriebe verschenken die Vorteile und verärgern Patienten durch eine unzureichende Praxisorganisation. Weiterlesen …

Change Management in Arztpraxen: Ärzte brauchen nicht mehr als eine halbe Stunde für entlastende Optimierungen

Change Management in Arztpraxen: Ärzte brauchen nicht mehr als eine halbe Stunde für entlastende Optimierungen

Viele niedergelassene Ärzte und ihre Teams empfinden die tägliche Arbeit als äußerst belastend. Hier Abhilfe zu schaffen ist ihnen zeitlich nur schwer möglich, gegen eine externe Hilfe sprechen oft die hohen Kosten. Doch es existiert eine effektive, unaufwendige und preisgünstige Alternative.
Weiterlesen …

Arztpraxen: Durch Effizienz-Tuning von der Tretmühle zu entspannter Produktivität

Arbeitsdruck, Hektik und Stress sind für viele Praxisteams tägliche Realität. Ein einfacher, aber systematischer Blick auf die Gegebenheiten des Praxismanagements schafft spürbare Abhilfe. Weiterlesen …

Digitalisierung des Gesundheitswesens: Die Misserfolgs-Gefahr lauert an der Schnittstelle zwischen Technik und Realität

Ärzte in Klinik und Praxis verstehen digitale Lösungen als Add-ons zu ihrem bisherigen Arbeitsrahmen, nicht als Integrations-Aufgabe. Doch diese Sicht führt zu spürbar negativen Folgen bei der Umsetzung. Weiterlesen …

Pharma-Vertriebsforschung: Kurz-Kontakte sind Customer Care- und -Experience-Killer

Die strategische Ausrichtung des Pharma-Vertriebs auf eine hohe Kontaktfrequenz im ambulanten Bereich hat in der Gesamtbetrachtung eine Vielzahl negativer Konsequenzen. Weiterlesen …

Kooperationen unter Ärzten: Die Hälfte der Zusammenschlüsse funktioniert nicht

Kooperation im ärztlichen Team

Von der anfänglich positiven Ausgangslage bei Zusammenschlüssen niedergelassener Ärzte zu Kooperationen (Gemeinschaftspraxen, Praxisgemeinschaften, MVZ etc.) ist in knapp der Hälfte der Fälle nach wenigen Jahren nur noch wenig übrig.
Weiterlesen …

Digital-Tools zur Unterstützung des Praxismanagements: Warum Praxisteams regelmäßig ihre Einträge in Bewertungsportalen kontrollieren sollten

Arzt-Bewertungsportale werden von Praxisteams eher skeptisch bis zurückhaltend betrachtet. Doch eine aktuelle Exploration zeigt die hohe Realitätsnähe der Angaben. Weiterlesen …

Strategische Erfolgsentwicklung für Arztpraxen: Durchschnittlich 25% mehr Gewinn durch Best Practice-Organisationsoptimierung

Die Valetudo-Praxisanalysen zeigen: in jeder zweiten Arztpraxis existieren Organisationsdefizite, deren Beseitigung die Patientenversorgung, den unternehmerischen Handlungsspielraum und das finanzielle Ergebnis deutlich verbessern könnten. Untersucht man die Gewinnentwicklung vor und ein Jahr nach einer umfassenden und in den Ergebnissen konsequent umgesetzten Organisationsanalyse, ergeben sich Gewinnzuwächse von durchschnittlich 25%. Doch nur die wenigsten Ärzte handeln so. Weiterlesen …

Arbeitszeit und Zeitmanagement niedergelassener Ärzte: Die meisten wissen nicht, was sie tun

In Fachpublikationen und Presseveröffentlichungen findet sich immer wieder die Klage, dass niedergelassene Ärzte aufgrund einer zunehmenden Bürokratisierung zu wenig Zeit mit ihren Patienten verbringen. Ein Blick in die Realität der ärztlichen Arbeit zeigt jedoch, dass die von einer produktiven und effizienten Zeitverwendung weit entfernt ist. Weiterlesen …

Zeitmanagement in der Arztpraxis: 80% der ärztlichen Zeitfrust-Probleme sind vermeidbar

Niedergelassene Ärzte beklagen immer wieder die zeitlichen Engpässe in ihrem Arbeitsalltag. Für die meisten sind sie jedoch selbst verantwortlich. Dabei lassen sich mit wenigen Best Practices spürbare Freiräume schaffen. Weiterlesen …

Showdown an der Schnittstelle: Fachärzte und ihre Zuweiser

Die Interaktions-Qualität im Gesundheitswesen ist vor allem durch eine Vielzahl von Mismatches beeinträchtigt, die jedoch leicht zu beheben wären. Ein Beispiel aus dem ambulanten Bereich verdeutlicht das Problem. Weiterlesen …

Mitarbeiterbefragungen im Pharma-Vertrieb: Die besten Resultate liefern Analysen, die die Vertriebsleitung selbst initiiert

Befragungen von Vertriebsmitarbeitern zählen zu den ungeliebten Projekten im Pharma-Bereich. Doch mit dem richtigen Konzept kann nicht nur ein qualitativ hochwertiger Output erzielt, sondern die generelle Position des Vertriebs in Unternehmen verbessert werden. Weiterlesen …

Das große Schweigen: Teambesprechungen in der Arztpraxis

Teambesprechungen in Arztpraxen sind ein Multifunktions-Instrument, das jedoch viel zu wenig eingesetzt wird. Weiterlesen …

Klage statt Aktivierung: Patienten-Beschwerden in Kliniken und Arztpraxen

Das Desaster: Wenn Patienten sich in Kliniken und Arztpraxen beschweren

Wenn Patienten sich in Kliniken und Arztpraxen beschweren, wird das dort äußerst negativ gesehen, doch eine Veränderung der Betrachtung kann allen nutzen. Weiterlesen …

Vermarktung von digitalen Lösungen bei niedergelassenen Ärzten: Startup-Unternehmen müssen die Torpor-Barriere beachten

Viele Startup-Unternehmen sehen deutliche Chancen für Digital-Angebote im ambulanten Bereich. Bei der Planung ihrer Aktivitäten vernachlässigen sie jedoch eine wichtige Marktbesonderheit. Weiterlesen …

Praxismanagement-Forschung: Burn-out bei Ärzten, das Selfmade-Phänomen

Wenn niedergelassene Ärzte über Arbeitsdruck, Stress und sogar Burn-out klagen, besteht die Ursache häufig in Fehljustierungen des Praxismanagements. Weiterlesen …

Wo ist meine Zeit geblieben: Ärztliches Zeitmanagement und seine Optimierungsmöglichkeiten

Niedergelassene Ärzte klagen zunehmend über Zeitdruck und sehen sie Ursachen vor allem in äußeren Einflüssen. Doch viele Probleme sind „hausgemacht“ und deshalb leicht zu lösen. Weiterlesen …

Patientenzufriedenheit in der Arztpraxis: Zu falschen Resultaten durch ungeeignete Befragungs-Konzepte

Schnell, einfach und unaufwendig: Praxisteams bevorzugen Patientenbefragungen, in denen alle Leistungsbereiche der Praxisarbeit bewertet werden. Doch mit ihrer Hilfe ist nur ein Teil der Wahrheit ermittelbar. Weiterlesen …

Pharma-Arzt- Kommunikation: Useletter statt Newsletter

Die Anforderungen der ärztlichen Zielgruppen an die Informationen pharmazeutischer Hersteller haben sich verändert. Das Marketing der Anbieter muss hierauf mit einem Konzeptwandel reagieren. Weiterlesen …

Transformation der Arztpraxis: Der Digitale Prädispositions-Status als Entwicklungsbasis

Eine zielgerichtete und vor allem nutzenbringende Digitalisierung von Arztpraxen benötigt als Grundlage ein funktionsfähiges Praxismanagement. Mit Hilfe eines einfachen Verfahrens lässt sich erstmals bestimmen, wie prädisponiert die Arbeit in Arztpraxen für Digital-Lösungen ist und welche Optimierungen notwendig sind. Weiterlesen …

Arztpraxen: Das Angebot von Online-Terminvereinbarungen nutzt Praxisteams und Patienten

Systeme, die Arztpraxen das Angebot von Online-Terminvereinbarungen bieten, sind keine Mode-Erscheinung, sondern ein hocheffizientes Instrument, Patientenbindung und Bestellorganisation zu optimieren. Weiterlesen …

Teamarbeit in Arztpraxen: Mehr Wunsch als Wirklichkeit

Teamharmonie bezeichnet einen Zustand, bei dem sowohl Strukturen und Prozesse (funktionelle Harmonie) als auch Verständnis und Akzeptanz untereinander (ideelle Harmonie) weitgehend optimiert sind. Doch die meisten Arztraxen sind – wie die repräsentative Auswertung von Valetudo Check-up©-Untersuchungen zu zehn Schlüsselfaktoren erfolgreicher Teamarbeit zeigt – hiervon weit entfernt. Weiterlesen …

Die Strategie gegen zu hohen Arbeitsdruck und unzufriedenen Patienten: Mit dem Marker-Konzept das Management in der Arztpraxis optimieren

In der gleichen Weise, wie Marker in der Medizin funktionieren, indiziert ein speziell für Arztpraxen entwickeltes, Benchmarking-basiertes System die ungenutzten Möglichkeiten, das Praxismanagement-Leistungspotenzial nachhaltig zu verbessern. Weiterlesen …

TeleConsulting in der ambulanten Medizin: In 30 Minuten zu einem optimierten Praxismanagement

TeleConsulting für niedergelassene Ärzte: In 30 Minuten zu einem optimierten Praxismanagement

In Arztpraxen existiert eine Vielzahl ungenutzter Optimierungsmöglichkeiten. Die TeleConsulting-Methode ermöglicht es Praxisinhabern und ihren Medizinischen Fachangestellten, diese Leistungspotenziale in Eigenregie zu aktivieren. Weiterlesen …

Arztpraxen: Schlechte Patientenbewertungen im Internet? Ein Glücksfall!

Patienten-Bewertungen der Leistung von Arztpraxen sollten von Praxisteams grundsätzlich als ein Ansatz verstanden werden, der ihnen hilft, die Stärken und Schwächen ihrer Arbeit zu erkennen und leistungsoptimierend zu steuern.

Weiterlesen …

Wenn Fortschritt zum Rückschritt wird: Vertriebsforschung zu Pharma CRM-Systemen

CRM-Systeme sollen den Vertrieb unterstützen, doch viele Mitarbeiter empfinden die Hilfen eher als ein Contact Registration Management.

Weiterlesen …

Digitalisierung der Arztpraxis: Praxisteams starten mit geringer Technik-Kompetenz in die digitale Zukunft

Eine zu wenig beachtete Hürde für die digitalen Transformation der Arbeit in Arztpraxen ist die technische Kompetenz der Praxisteams. Weiterlesen …

Leistungspotenzial-Entwicklung im Gesundheitswesen: Arztnetze arbeiten unter ihren Möglichkeiten

Das Leistungspotenzial von Arztnetzen wird maßgeblich durch die Praxismanagement-Qualität der Mitglieder bestimmt. Hier besteht jedoch noch deutlicher Nachholbedarf. Weiterlesen …

Trendforschung: Die Zukunft des Gesundheitswesens liegt in der Digitalisierung, der zukünftige Erfolg von Arztpraxen besteht in der Kommunikationsfähigkeit der Praxisteams

Bei der perspektivischen Entwicklung von Digitalisierungs-Szenarien für Arztpraxen wird kaum beachtet, dass es für den Praxiserfolg neben den technischen Aspekten vor allem auf exzellente Kommunikationsfähigkeiten der Praxisteams ankommen wird. Weiterlesen …

Warum kompliziert, wenn es auch einfach geht: Mit geringem Aufwand die Organisationsprobleme der eigenen Praxis beseitigen

Organisations-Optimierung Arztpraxis IFABS THill

Eine exzellente medizinische Betreuung in Arztpraxen scheitert häufig an unzureichenden organisatorischen Regelungen. Eine einfache Anleitung schafft Abhilfe. 

 Weiterlesen …

Einfach, aber selten: Entwicklung des Leistungspotenzials von Arztpraxen

Arztpraxis Leistungspotenzial Entwicklung IFABS Thill.001

Die Leistung einer Arztpraxis effizienter und produktiver zu gestalten ist relativ einfach und in Eigenregie umsetzbar, doch Praxisinhaber setzen lieber – zum Schaden ihrer Teams und der Patienten – auf Vermeidung statt auf Optimierung. Weiterlesen …

Arztpraxen: Der Weg zu besten Arzt-Bewertungen im Internet

Zur Twitter-Präsentation….

Kostenlose Benchmarking- und Betriebsvergleichs-Analyse des Praxismanagements für Haus- und Fachärzte: Mehr als 1.000 Ärzte wollen Ihren Leistungsstand kennenlernen

In der Zeit vom 01. bis zum 30.09.2017 bietet das Institut für betriebswirtschaftliche Analysen, Beratung und Strategie-Entwicklung (IFABS) unter dem Titel „Valetudo Check-up© 6“ Haus- und Fachärzten kostenlos eine Fragebogen-gestützte Bestimmung des Leistungs-Stands ihres Praxismanagement an. Weiterlesen …

Pharma- und Medizintechnik-Außendienst: Was untersucht die Benchmarking-Praxisanalyse© im Detail?

Die Unterstützung niedergelassener Ärzte bei der Optimierung ihres Praxismanagements oder zur Identifizierung von Risikofaktoren der Praxisführung ist eine Servicelücke, die Pharma- und Medizintechnik-Außendienstmitarbeiter mit Hilfe eines einfachen, seit zehn Jahren bewährten Systems schließen können, das eine umfassende Win-Win-Situation schafft. Diese Beitrags-Serie vermittelt „Tipps von Anwendern für Anwender“ in Form von Einsatz-Erfahrungen, der Beantwortung häufig gestellter Fragen und gibt Anregungen für die Arbeit mit dem Instrument. Weiterlesen …

Der Arztbrief in der Facharzt-Zuweiser-Kooperation: Die Digitalisierung ändert nichts an den bestehende Problemen

Auch die Kooperation von niedergelassenen Spezialisten mit ihren zuweisenden Hausärzten kann durch erste digitale Lösungen unterstützt und gefördert werden. Doch der Nutzen ist – wie das Beispiel „Arztbrief“ zeigt – bislang gering, da die Beziehungs-Grundlagen nicht verändert werden. Weiterlesen …

Webinare zum Patienten-Management

Niedergelassene Ärzte und ihre Teams, sie sich mit dem Thema „Patientenführung“ beschäftigen und dabei zeitunabhängig sein wollen, können hierzu auf zwei aufgezeichnete Webinare zurückgreifen: Weiterlesen …

Warum Praxisanalysen notwendig sind: Zehn Jahre Benchmarking-Praxisanalyse© im Pharma- und Medizintechnik-Bereich

Die Unterstützung niedergelassener Ärzte bei der Optimierung ihres Praxismanagements oder zur Identifizierung von Risikofaktoren der Praxisführung ist eine Servicelücke, die Pharma- und Medizintechnik-Außendienstmitarbeiter mit Hilfe eines einfachen, seit zehn Jahren bewährten Systems schließen können, das eine umfassende Win-Win-Situation schafft. Diese Beitrags-Serie vermittelt „Tipps von Anwendern für Anwender“ in Form von Einsatz-Erfahrungen, der Beantwortung häufig gestellter Fragen und gibt Anregungen für die Arbeit mit dem Instrument. Weiterlesen …

Auch für Arztnetze: Kostenlose Benchmarking- und Betriebsvergleichs-Analyse des Praxismanagements

In der Zeit vom 01. bis zum 30.09.2017 bietet das Institut für betriebswirtschaftliche Analysen, Beratung und Strategie-Entwicklung (IFABS) Haus- und Fachärzten kostenlos eine Fragebogen-gestützte Bestimmung des Leistungs-Stands ihres Praxismanagement an. Das Angebot richtet sich ebenso an Arztnetze. Weiterlesen …

Digitalisierung der Arztpraxis: Auch das Diskussions-Klima hemmt die Motivation

Die Ablehnung der Digitalisierung im ambulanten Sektor wird meist den Ärzten als persönliche Grundhaltung zugeschrieben. Doch auch das öffentliche Diskussions-Klima zum Thema trägt nicht zu einer positiven Grundhaltung bei. Weiterlesen …

Pharma-Industrie und Medizintechnik: Warum sich eine Unterstützung der Management-Optimierung in Arztpraxen lohnt

Die Unterstützung niedergelassener Ärzte bei der Optimierung ihres Praxismanagements oder zur Identifizierung von Risikofaktoren der Praxisführung ist eine Servicelücke, die Pharma- und Medizintechnik-Außendienstmitarbeiter mit Hilfe eines einfachen, seit zehn Jahren bewährten Systems schließen können, das eine umfassende Win-Win-Situation schafft. Diese Beitrags-Serie vermittelt „Tipps von Anwendern für Anwender“ in Form von Einsatz-Erfahrungen, der Beantwortung häufig gestellter Fragen und gibt Anregungen für die Arbeit mit dem Instrument. Weiterlesen …

Instant Best Practices für die Arbeit in Arztpraxen: Wie aus Patientenbefragungen professionelle Praxisanalysen werden

Die systematische Befragung von Patienten ist eine einfache Methode, ohne größeren Aufwand eine aussagefähige Praxisanalyse durchzuführen. Hierfür sind acht Bausteine notwendig. Weiterlesen …

Konstruktiver Support statt austauschbarer Service: 10 Jahre Benchmarking-Praxisanalyse© im Medizintechnik- und Pharma-Einsatz

Die Unterstützung niedergelassener Ärzte bei der Bewältigung ihres häufig belastenden Praxisalltags ist eine Servicelücke, die Pharma- und Medizintechnik-Außendienstmitarbeiter mit Hilfe eines einfachen, seit zehn Jahren bewährten Systems, das eine umfassende Win-Win-Situation schafft, schließen können. Weiterlesen …

Digitalisierung der Arztpraxis: Wer sind eigentlich die Early Adopter-Ärzte?

Für die meisten niedergelassenen Ärzte ist es eindeutig: Kollegen, die sich jetzt schon mit der Digitalisierung beschäftigen, sind Technik-Freaks und Tüftler. Doch die Realität sieht anders aus: es handelt sich um „normale“ Mediziner, allerdings mit Weitsicht, Innovations-Freude und Unternehmer-Eigenschaften. Weiterlesen …

Leistungsfähigkeit von Arztpraxen: Gefühlt am Limit, tatsächlich viele ungenutzte Reserven

In Arztpraxen existiert eine Vielzahl ungenutzter Optimierungsmöglichkeiten, die die Funktionalität des Praxisalltages verbessern könnte. Die meisten hiervon sind sogar in Eigenregie aktivierbar. Weiterlesen …

Organisation der Arztpraxis: In Eigenregie zum Optimum für Arbeitsproduktivität und Patientenzufriedenheit

Eine exzellente medizinische Betreuung in Arztpraxen scheitert häufig an unzureichenden organisatorischen Regelungen. Eine einfache Anleitung schafft Abhilfe. 

 Weiterlesen …

Aktion Valetudo Check-up© „6“: Kostenlose Benchmarking- und Betriebsvergleichs-Analyse des Praxismanagements für Haus- und Fachärzte

In der Zeit vom 01. bis zum 30.09.2017 bietet das Institut für betriebswirtschaftliche Analysen, Beratung und Strategie-Entwicklung (IFABS) Haus- und Fachärzte kostenlos eine Fragebogen-gestützte Bestimmung des Leistungs-Stands ihres Praxismanagement an. Weiterlesen …

Leistungspotenzial-Entwicklung in Arztpraxen: Analoge und digitale Low Performance

Niedergelassene Ärzte sehen die Ursachen ihrer hohen Arbeitsbelastung und fehlender Zeit vor allem in äußeren Einflüssen, doch die wirklichen Gründe liegt in den Praxen selbst. Weiterlesen …

Pharma-Strategieforschung: Die Zeit ist reif für Bottom-up-Services

Service-Leistungen für niedergelassene Ärzte werden „traditionell“ von Marketing und Produktmanagement für den Vertrieb entwickelt. Eine Umkehr führt zu messbar besseren Zielgruppen-Resultaten. Weiterlesen …

Gut zu wissen: Personalgespräche bei Urologen

Zum Informations-Spot bei Twitter…

Digitalisierung der Klinik-Praxis-Kooperation: In Krankenhäusern wird die Eignungsqualität von Einweiser-Portalen kaum untersucht

Der Erfolg der Krankenhaus-Arbeit wird entscheidend durch die Qualität der Zusammenarbeit mit einweisenden niedergelassenen Ärzten bestimmt. Online-Portale zum Daten- und Informationsaustausch spielen hierbei eine wichtige Rolle, die Eignung der Systeme für den Kooperationsalltag wird jedoch klinikseitig nicht untersucht. Weiterlesen …

Transformation des Gesundheitswesens: Wie viel Digitalisierung braucht eine Arztpraxis?

Befürworter und Gegner der Digitalisierung von Arztpraxen führen eine Vielzahl von Argumenten auf, die ihre jeweilige Position untermauern sollen. Doch die Entscheidung treffen niedergelassene Ärzte in ihrer Funktion als Unternehmer. Ein Beispiel. Weiterlesen …

Digitalisierung des Gesundheitswesens: Warum trotz des Technik-Nutzens viele Patienten zunächst deutlich unzufriedener sein werden

Die Zufriedenheit von Patienten mit ihrer Betreuung wird zu Beginn der Digitalisierung-Entwicklung deutlich absinken, da die neuen technischen Möglichkeiten auf ein veraltetes Patienten-Management treffen. Weiterlesen …

TeleConsulting: Wie das Praxismanagement aus dem Internet optimiert werden kann

Der durch die tägliche Arbeit verursachte Leidensdruck vieler Praxisteams ist groß, die Suche Lösungsmöglichkeiten jedoch meist zu zeitintensiv oder zu teuer. Das Konzept des TeleConsultings bietet eine validierte, einfach anzuwendende und kostengünstige Alternative für Praxisbetriebe aller Fachrichtungen und Größen. Weiterlesen …

Patienten-Kommunikation in der Arztpraxis: Wie Ärzte auf Empfehlungen von Dr. Google reagieren können

Immer mehr Patienten informieren sich zu ihren Erkrankungen im Internet. Doch wie gehen niedergelassene Ärzte am besten mit Falschinformationen und Fehlinterpretationen um? Einfache Verhaltensweisen lösen das Problem. Weiterlesen …

Die Valetudo-Prinzipien für niedergelassene Ärzte: Grundsätze und Instrumente für ein “gesundes“ und erfolgreiches Best Practice-Praxismanagement

Die Intensität der Patientenversorgung und der wirtschaftliche Erfolg einer Arztpraxis hängen maßgeblich von der Qualität des Praxismanagements ab. Aus den Erfahrungen von mehr als 7.000 Valetudo Check-up-Praxisanalysen konnte ermittelt werden, auf welche Verfahren und Regelungen es hierbei besonders ankommt. Weiterlesen …

Patienten-Versorgungsqualität in Arztpraxen: Wird der Nutzen der Digitalisierung am Organisations- und Zeitmanagement-Chaos scheitern?

Wenn digitale Lösungen in Arztpraxen vordringen, werden sie die Basisaufgaben und die Grundstruktur des Praxismanagements nicht verändern. Praxisteams, die bereits heute Probleme haben, einen reibungslosen Praxisbetrieb zu gewährleisten, werden zukünftig noch mehr unter Druck geraten und dadurch Patienten die Vorteile der Digitalisierung partiell vorenthalten. Weiterlesen …

Ratgeber für niedergelassene Ärzte: Best Practices für telefonische und Online-Terminvereinbarungen

Dieses E-Book zeigt niedergelassenen Ärzten,
mit welchen Maßnahmen sie telefonische Terminvereinbarungen mit ihren Patienten optimieren und was bei der Einführung von Online-Buchungssystemen zu beachten ist. Zum Inhaltsverzeichnis…

Pharma-Vertriebsforschung: Ungenutzte Leistungspotenziale durch geringe interne Kooperationsqualität

Zur Erfolgssteigerung der Vertriebstätigkeit werden vor allem Trainings und Schulungen durchgeführt. Doch eine Verbesserung der Kooperation zwischen Innen- und Außendienst bewirkt deutlich mehr. Weiterlesen …

Digitalisierung des Gesundheitswesens: Ignoranz statt konstruktiver Kritik

IFABS THill Digitalisierung Gesundheitswesen Ignoranz Kritik IFABS Thill

Innovationen sollten grundsätzlich nicht vorbehaltlos akzeptiert werden. Doch pauschale Argumente helfen nicht bei der Entwicklung und Feinjustierung. Weiterlesen …

Leistungsqualität in Arztpraxen und Krankenhäusern: Wie ein falsches Eigenbild den Blick auf Bedrohungen, Entwicklungschancen und Erfolgspotenziale verstellt

Das Feedback zu Defiziten der Leistungsqualität durch Patienten und Kooperationspartner führt in Arztpraxen und Kliniken oft zu keinen Veränderungen, da Fehler aus einer Selbstüberschätzungs-Position heruntergespielt werden. Ein Perspektiv-Wechsel trägt jedoch dazu bei, Negatives in Erfolg zu verwandeln. Weiterlesen …

Digitalisierung des Gesundheitswesens: Niedergelassene Ärzte unter Competition-for-competence-Druck

Der Wandel im Gesundheitswesen verlief bislang eher beschaulich. Doch das wird die Digitalisierung bald ändern, z. B. für niedergelassene Ärzte. Weiterlesen …

Niedergelassene Ärzte: 12 Gründe für die Durchführung einer Benchmarking-Praxisanalyse

Niedergelassene Ärzte: 12 Gründe für die Durchführung einer Benchmarking-Praxisanalyse

(1) Mehr Gewinn
(2) Weniger Arbeitsdruck
(3) Zufriedenere Patienten
(4) Motiviertere Medizinische Fachangestellte
(5) Reibungslose Organisation
(6) Höhere Weiterempfehlungs-Bereitschaft
(7) Besseres Zeitmanagement
(8) Intensivere Patientenbetreuung
(9) Erfolgreicheres Marketing
(10) Professionellere Marktforschung
(11) Durchschnittlich 38 Optimierungsmöglichkeiten identifizieren
(12) Mit dem Praxismanagement von mehr als 7.000 Kollegen vergleichen

Valetudo Check-up © „Praxismanagement“: Der Vitaldaten-Test für eine „gesunde“ Praxisführung
– Für alle Fachgruppen und Praxisformen geeignet
– Benchmarking zum Best Practice-Standard
– Die eigene Praxis im Vergleich mit den Betrieben von mehr als 7.000 Kollegen
– Durchschnittlich 38 ermittelbare Verbesserungsmöglichkeiten
Mehr Informationen: Kurzpräsentation, Beitrag der Ärzte Zeitung und Leistungs-Paket
…

Selbsthilfe in der Arztpraxis: Wie Praxisteams ihre Organisation problemlos optimieren können

Für eine Vielzahl von Ärzten und Medizinischen Fachangestellten ist das tägliche Arbeitspensum eine frustrierende Qual. Der Grund: die Anforderungen an die Praxen und die hierfür eingerichtete Organisation sind nicht aufeinander abgestimmt. Eine einfache Anleitung unterstützt die Harmonisierung. Weiterlesen …

Niedergelassene Ärzte: Mit dem Praxismanagement von mehr als 7.000 Kollegen vergleichen

Niedergelassene Ärzte: Mit dem Praxismanagement von mehr als 7.000 Kollegen vergleichen

Valetudo Check-up © „Praxismanagement“: Der Vitaldaten-Test für eine „gesunde“ Praxisführung
– Für alle Fachgruppen und Praxisformen geeignet
– Benchmarking zum Best Practice-Standard
– Die eigene Praxis im Vergleich mit den Betrieben von mehr als 7.000 Kollegen
– Durchschnittlich 38 ermittelbare Verbesserungsmöglichkeiten
Mehr Informationen: Kurzpräsentation, Beitrag der Ärzte Zeitung und Leistungs-Paket
…

Mehr Zeit für Patienten: Wie Praxisteams durch einen Analog-Digital-Mix bei der Terminvereinbarung Ressourcen freisetzen

Praxisteams schaffen sich durch eine Optimierung der telefonischen Terminvereinbarungen in Kombination mit der Nutzung eines Online-Buchungssystems kapazitäre Freiräume für ihre Patientenversorgung. Eine einfache Anleitung beschreibt die Umsetzung. Weiterlesen …

Niedergelassene Ärzte: Durchschnittlich 38 Optimierungsmöglichkeiten für ein optimiertes Praxismanagement identifizieren

Niedergelassene Ärzte: Durchschnittlich 38 Optimierungsmöglichkeiten identifizieren

Valetudo Check-up © „Praxismanagement“: Der Vitaldaten-Test für eine „gesunde“ Praxisführung
– Für alle Fachgruppen und Praxisformen geeignet
– Benchmarking zum Best Practice-Standard
– Die eigene Praxis im Vergleich mit den Betrieben von mehr als 7.000 Kollegen
– Durchschnittlich 38 ermittelbare Verbesserungsmöglichkeiten
Mehr Informationen: Kurzpräsentation, Beitrag der Ärzte Zeitung und Leistungs-Paket
…

Digitalisierung der Arztpraxis am Beispiel der Online-Videosprechstunde: Die Technik ist nur so gut wie ihre Anwender

Dem Einsatz von Online-Sprechstunden, einem Angebot, das bei vielen Patienten auf äußerst positive Resonanz stößt, stehen keine größeren Barrieren mehr im Weg. Doch nur wenige Ärzte setzen das Instrument bislang ein, leider nicht immer zur Zufriedenheit ihrer Online-Patienten. Weiterlesen …

Niedergelassene Ärzte: Professionellere Marktforschung

Niedergelassene Ärzte: Professionellere Marktforschung

Valetudo Check-up © „Praxismanagement“: Der Vitaldaten-Test für eine „gesunde“ Praxisführung
– Für alle Fachgruppen und Praxisformen geeignet
– Benchmarking zum Best Practice-Standard
– Die eigene Praxis im Vergleich mit den Betrieben von mehr als 7.000 Kollegen
– Durchschnittlich 38 ermittelbare Verbesserungsmöglichkeiten
Mehr Informationen: Kurzpräsentation, Beitrag der Ärzte Zeitung und Leistungs-Paket
…

Pharma-Vertriebsforschung: Ungenutzte Leistungspotenziale durch Eigen-Fremdbild-Diskrepanzen

Zentrale Anforderung an die Arbeit von Pharma-Referenten ist eine profunde Kundenkenntnis. Sie ermöglicht es, individuell ausgerichtete Kommunikations- und Betreuungskonzepte zu realisieren. Die Ergebnisse der Vertriebsforschung zeigen jedoch, dass dieses spezifische Wissen nur bedingt existiert. Weiterlesen …

Best Practices in der Arztpraxis: 3 Webinare für niedergelassene Ärzte

Neben der Inanspruchnahme von TeleConsulting-Analysen bietet die Teilnahme an Webinaren niedergelassenen Ärzten eine hervorragende Möglichkeit, ihre Praxisführung ohne größeren Aufwand weiter zu optimieren, persönliche Freiräume zu schaffen und den Praxiserfolg zu stabilisieren oder weiter auszubauen. Hierzu drei Empfehlungen für qualitativ hochwertige Angebote von Dietmar Karweina („Den Praxisalltag leichter meistern“): Weiterlesen …

Niedergelassene Ärzte: Erfolgreicheres Marketing durch ein optimiertes Praxismanagement

Niedergelassene Ärzte: Erfolgreicheres Marketing

Valetudo Check-up © „Praxismanagement“: Der Vitaldaten-Test für eine „gesunde“ Praxisführung
– Für alle Fachgruppen und Praxisformen geeignet
– Benchmarking zum Best Practice-Standard
– Die eigene Praxis im Vergleich mit den Betrieben von mehr als 7.000 Kollegen
– Durchschnittlich 38 ermittelbare Verbesserungsmöglichkeiten
Mehr Informationen: Kurzpräsentation, Beitrag der Ärzte Zeitung und Leistungs-Paket
…

Niedergelassene Ärzte: Intensivere Patientenbetreuung

Niedergelassene Ärzte: Intensivere Patientenbetreuung

Valetudo Check-up © „Praxismanagement“: Der Vitaldaten-Test für eine „gesunde“ Praxisführung
– Für alle Fachgruppen und Praxisformen geeignet
– Benchmarking zum Best Practice-Standard
– Die eigene Praxis im Vergleich mit den Betrieben von mehr als 7.000 Kollegen
– Durchschnittlich 38 ermittelbare Verbesserungsmöglichkeiten
Mehr Informationen: Kurzpräsentation, Beitrag der Ärzte Zeitung und Leistungs-Paket
…

Niedergelassene Ärzte: Besseres Zeitmanagement

Niedergelassene Ärzte: Besseres Zeitmanagement

Valetudo Check-up © „Praxismanagement“: Der Vitaldaten-Test für eine „gesunde“ Praxisführung
– Für alle Fachgruppen und Praxisformen geeignet
– Benchmarking zum Best Practice-Standard
– Die eigene Praxis im Vergleich mit den Betrieben von mehr als 7.000 Kollegen
– Durchschnittlich 38 eimittelbare Verbesserungsmöglichkeiten
Mehr Informationen: Kurzpräsentation, Beitrag der Ärzte Zeitung und Leistungs-Paket
…

Digitalisierung der Arztpraxis: An den Basics (und Fehlern) des Praxismanagements wird die Transformation nichts ändern

Es gibt viele Szenarien, wie die Digitalisierung die Arbeit in Arztpraxen verändern wird. Ein Blick auf die heutige Realität der Praxisführung zeigt jedoch, dass die meisten Fiktion bleiben werden. Weiterlesen …

Niedergelassene Ärzte: Höhere Weiterempfehlungs-Bereitschaft

Niedergelassene Ärzte: Höhere Weiterempfehlungs-Bereitschaft

Valetudo Check-up © „Praxismanagement“: Der Vitaldaten-Test für eine „gesunde“ Praxisführung
– Für alle Fachgruppen und Praxisformen geeignet
– Benchmarking zum Best Practice-Standard
– Die eigene Praxis im Vergleich mit den Betrieben von mehr als 7.000 Kollegen
– Durchschnittlich 38 eimittelbare Verbesserungsmöglichkeiten
Mehr Informationen: Kurzpräsentation, Beitrag der Ärzte Zeitung und Leistungs-Paket
…

Zeitliche Freiräume in der Arztpraxis: Vom Wunsch zur Wirklichkeit in wenigen Schritten

Niedergelassene Ärzte leiden zunehmend unter Zeitdruck und -stress. Doch durch die systematische Nutzung einiger weniger Grundregeln des Zeitmanagements und der Praxisorganisation lassen sich diese Situation positiv umkehren. Weiterlesen …

Niedergelassene Ärzte: Reibungslose Organisation

Niedergelassene Ärzte: Reibungslose Organisation

Valetudo Check-up © „Praxismanagement“: Der Vitaldaten-Test für eine „gesunde“ Praxisführung
– Für alle Fachgruppen und Praxisformen geeignet
– Benchmarking zum Best Practice-Standard
– Die eigene Praxis im Vergleich mit den Betrieben von mehr als 7.000 Kollegen
– Durchschnittlich 38 eimittelbare Verbesserungsmöglichkeiten
Mehr Informationen: Kurzpräsentation, Beitrag der Ärzte Zeitung und Leistungs-Paket
…

Perfekte Patienten-Kommunikation: Wie niedergelassene Ärzte ihre Medizinischen Fachangestellten ohne Ausfallzeit und hohe Kosten zu Best Practice-Kommunikatoren entwickeln

Die Art, in der Medizinische Fachangestellte mit ihren Patienten kommunizieren, unterstützt nicht nur die medizinische Betreuung und beeinflusst die Patientenzufriedenheit, sondern wirkt sich auch auf die Produktivität eines Praxisbetriebes aus. Ein innovatives Self-Assessment mit integriertem Lernprogramm bringt Medizinische Fachangestellte auf das Best Practice-Niveau. Weiterlesen …

Niedergelassene Ärzte: Motiviertere Medizinische Fachangestellte

Niedergelassene Ärzte: Motiviertere Medizinische Fachangestellte

Valetudo Check-up © „Praxismanagement“: Der Vitaldaten-Test für eine „gesunde“ Praxisführung
– Für alle Fachgruppen und Praxisformen geeignet
– Benchmarking zum Best Practice-Standard
– Die eigene Praxis im Vergleich mit den Betrieben von mehr als 7.000 Kollegen
– Durchschnittlich 38 ermittelbare Verbesserungsmöglichkeiten
Mehr Informationen: Kurzpräsentation, Beitrag der Ärzte Zeitung und Leistungs-Paket
…

Unzureichende Arbeitsleistung des Personals in Arztpraxen: Meist sind die Praxisinhaber selbst verantwortlich

Schleppende oder ausbleibende Erledigung von Aufgaben, für viele Ärzte ist die Ursache eindeutig: das Personal arbeitet unzuverlässig. Doch häufig ist diese Schlussfolgerung falsch. Weiterlesen …

Niedergelassene Ärzte: Zufriedenere Patienten

Niedergelassene Ärzte: Zufriedenere Patienten

Valetudo Check-up © „Praxismanagement“: Der Vitaldaten-Test für eine „gesunde“ Praxisführung
– Für alle Fachgruppen und Praxisformen geeignet
– Benchmarking zum Best Practice-Standard
– Die eigene Praxis im Vergleich mit den Betrieben von mehr als 7.000 Kollegen
– Durchschnittlich 38 eimittelbare Verbesserungsmöglichkeiten
Mehr Informationen: Kurzpräsentation, Beitrag der Ärzte Zeitung und Leistungs-Paket
…