Skip to content

Vouching-basierter Arzt-Service für den Pharma- und Medizintechnik-Außendienst: Maximaler Nutzen zum Nulltarif

 

Erste Erfahrungen mit dem Vouching-System für den Pharma- und Medizintechnik-Außendienst
I Das Vouching-Konzept im Kurz-Profil


Was Sie Ihren Ärzten anbieten können
 

Den Valetudo Check-up© „Praxismanagement“, eine seit Jahren bewährte, für alle ärztlichen Fachgruppen und Praxisformen geeignete, Fragebogen-gestützte Benchmarking-Praxisanalyse mit Expertise und konkreten Optimierungsvorschlägen zu einem Preis von € 98,35 statt € 172,55 (40% Rabatt).

Die 11 Merkmale Ihrer Offerte


(1) Vertriebs-exklusiv
: 
Niedergelassene Ärzte erhalten diesen Rabatt ausschließlich über die Vermittlung durch den Pharma- / Medizintechnik-Außendienst, auf keinem anderen Weg

(2) Safe: Sie vermitteln den Rabatt, die Ärzte bezahlen den rabattierten Betrag selbst und rechnen mit unserem Institut ab, Ihr Firmen-Budget wird nicht belastet. Die Übermittlung erfolgt in Form eines Gutscheins mit Rabattierungs-Code, der bei Kauf der Analyse über den Instituts-Shop aktivierbar ist.

(3) Individualisierbar: Auf Wunsch (post@ifabs.de) können Ihr Unternehmen und Sie auch in die Aktion einbezogen werden, z. B. durch CI-konforme Gestaltung des Gutscheins oder durch die Option einer persönlichen Abgabe der Praxis-Expertise (Ergebnisbericht der Analyse). Ergänzend ist es möglich, das Link-Angebot im IFABS Online-Shop, in dem der Check-up erworben werden kann, mit einer eigenen Referenz zu personalisieren. Nach vorhergehender Abstimmung werden dabei die Beschreibung des Angebot-Leistungsumfangs durch einen mitarbeiterspezifischen Einleitungs-Text ergänzt und der Promotion-Code nochmals genannt. Auf diese Weise entsteht ein persönliches Serviceangebot.

(4) Unikal: der Valetudo Check-up© „Praxismanagement“ ist der einzige qualitative Betriebsvergleich des Praxismanagements in Deutschland

(5) Professionell: über speziell entwickelte Arzt-, MFA- und Patienten-Fragebögen wird eine 360-Grad-Analyse des gesamten Praxismanagements durchgeführt

(6) Bedarfszentriert: Praxisinhaber und ihre Teams suchen zunehmend nach Möglichkeiten, die Arbeitsbelastung und ihre negativen Folgen zu senken sowie den Praxiserfolg zu steigern. Für entsprechende Optimierung ist aber meist kaum Zeit verfügbar, die Unterstützung externer Vor-Ort-Berater ist zu teuer.

(7) 

Lösungsorientiert: Im Rahmen des Check-ups kommen Fragebögen statt Berater in die Praxen. In Synergie mit modernster Auswertungstechnik wird auf diese Weise eine Praxisanalyse für jede Praxis bezahlbar.

(8) Validiert und repräsentativ: der Valetudo Check-up© „Praxismanagement“ vergleicht die Angaben jeder untersuchten Praxis mit den Resultaten aus mehr als 7.000 Praxisbetrieben, die die Untersuchung schon durchgeführt haben.

(9) Konkret: Im Durchschnitt können je Praxis 38 konkrete Verbesserungsmöglichkeiten für die Praxisarbeit identifiziert werden.

(10) Ready to go: Bezahlung und Download der Fragebögen werden über unseren Shop
abgewickelt

(11) Easy to use: Um Ihren Ärzten die Rabattieren zukommen zu lassen, müssen Sie lediglich den Gutschein-Vordruck bei uns anfordern, den Sie dann vervielfältigen und an Ihre Ansprechpartner abgeben können.


II Das Vouching-Konzept im Detail
Die Servicelücke


Service- und Unterstützungsleistungen, die niedergelassenen Ärzten helfen, ihren täglichen Arbeitsdruck zu reduzieren, den veränderten Umfeld-Anforderungen zu begegnen sowie die wirtschaftliche Praxissituation zu verbessern oder auszubauen, haben nachhaltig positive Effekte auf Verordnungen, Kaufbereitschaft, Arztbindung und Image-Bildung. Der Grund: Praxisinhaber suchen zunehmend nach Verbesserungen ihrer Praxisführung, doch den meisten Ärzten fehlen die Kenntnisse und die Zeit hierfür, Berater sind den Medizinern i. d. R. zu teuer.
Bislang sind in diesem Bereich auch nur wenige Pharma- und Medizintechnik-Unternehmen aktiv, da keine in breiterem Rahmen zu vertretbaren Kosten einsetzbare Instrumente verfügbar waren, so dass insgesamt eine Servicelücke existiert.

Das unikale Service- und Unterstützungsinstrument

Für diese spezielle Konstellation wurde der Valetudo Check-up© „Praxismanagement“ entwickelt. Hierbei handelt es sich um eine komplette, als Ferndiagnose – ohne die Notwendigkeit eines Vor-Ort-Beraters – konzipierte und für alle Fachrichtungen und Praxisgrößen geeignete Benchmarking-Praxisanalyse. In einer mittels Fragebögen erhobenen 360-Grad-Betrachtung (Arzt / Ärzte, MFA, Patienten) werden die in einer Praxis umgesetzten Regelungen und eingesetzten Instrumente aller relevanten Praxismanagement-Aktionsbereiche – von der Planung über das Patientenmanagement, Organisation und Führung bis hin zum Finanzmanagement – untersucht, ergänzt eine umfassende Bestimmung der Mitarbeiter- und Patientenzufriedenheit sowie der Weiterempfehlungsbereitschaft.
Bild 20

Bericht der Ärzte Zeitung über das Konzept des Valetudo Check-up© „Praxismanagement“

Praxisoptimierung durch Benchmarking
Der Vergleich der ermittelten individuellen Praxisangaben mit dem repräsentativen Fachgruppen- und Best Practice-Standard
– führt im Mittel zur Identifizierung von 38 direkt umsetzbaren Verbesserungsmöglichkeiten, die den Praxiserfolgs steigern können,
– ermöglicht, einen Großteil der ca. 47% ungenutzten Optimierungsreserven des Praxismanagements zu aktivieren,
– beruht auf mehr als 7.000 anonymisierten Praxismanagement-Deskriptionen der bislang untersuchten Betriebe,
– erfordert lediglich 30 Minuten Bearbeitungszeit (Ankreuzverfahren) für den Arztbogen, 20 Minuten für den MFA- und 3 für den Patientenbogen,
– ist mit allen Resultaten, den Optimierungsansätzen und einer Praxis-Expertise in einem ca. 40seitigen, leicht verständlichen Auswertungsbericht zusammengefasst.

Maximaler Arztnutzen zum Nulltarif


In einer Vertriebs-exklusiven Aktion bieten wir Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im pharmazeutischen und medizintechnischen Außendienst die Möglichkeit, ihren Ansprechpartnern dieses validierte Premium-Beratungsprodukt mit Hilfe eines Gutscheins zu einem besonders günstigen Preis anzubieten – € 98,35 statt € 172,55 – und den Marketing-Effekt dieser Option für die eigene Betreuungstätigkeit zu nutzen (Vouching = Voucher & Marketing). „Vertriebs-exklusiv“ bedeutet, dass dieses Angebot für Ärzte auf keinem anderen Weg zugänglich ist. Die Aktion läuft bis zum 31.07.2016. 
Das eigene Firmen-Budget wird dabei nicht belastet, da die Ärzte die Kosten der Analyse selbst tragen.

So funktioniert das Vouching

(1) Sie fordern über das diesem Text folgende Formular einen Gutschein-Vordruck mit dem Aktions-Code und einer Kurzanleitung für den preisreduzierten Erwerb des Valetudo Check-up© „Praxismanagement“ an.
(2) Sie vervielfältigen den Gutschein und übergeben ihn Ihren Ansprechpartnern.
(3) Wie auf der Unterlage beschrieben können die Ärzte den Check-up in unserem Instituts-Shop kaufen, der entsprechende Link ist angeben. Hier findet sich auch eine detaillierte Darlegung des Leistungsumfangs. Klickt man auf den Button „Kaufen“, kann in dem sich öffnenden Fenster über den Link „Gebe den Promo-Code ein“ der Gutschein-Code eingesetzt werden. Nach einem weiteren Klick auf den Button „Anwenden“ erscheinen der Discount und der neue Preis. Danach erfolgt der Kaufabschluss.
(4) Die per Download bereitgestellten Analysebögen werden ausgedruckt, ausgefüllt und zur Auswertung an unser Institut geschickt. Die Zusendung des Analyse-Reports erfolgt dann per E-Mail.

Nach Absprache sind individuelle Modifikationen der Aktion möglich, z. B. das Logo Ihrer Firma auf dem Gutschein einzufügen oder eine persönliche Übergabe des Reports.
Eine Muster-Auswertung steht über den Link gegen Entrichtung einer Schutzgebühr zur Verfügung.

VCPM

© Klaus-Dieter Thill / IFABS