Skip to content

Der Valetudo Check-up© „Praxiskommunikation“


18. März 2015

Aufgabenstellung
In Arztpraxen werden – über alle Fachgruppen und Praxisformen bzw. –größen betrachtet – durchschnittlich nur 42,7% der für eine optimale interne und externe Praxiskommunikation notwendigen Regelungen, Instrumente und Verhaltensweisen eingesetzt, die hieraus resultierende Patientenzufriedenheit erfüllt lediglich 51,3% der Anforderungen und Wünsche. Und selbst in Betrieben, in denen die Teams akut keine Beeinträchtigung ihrer Arbeit verspüren, existieren häufig Risikofaktoren, die mittel- bis langfristig zu Kommunikationsproblemen führen.

Lösung

Diese Benchmarking-Kommunikationanalyse ermöglicht
– einen Vergleich des Praxis-Kommunikationspotentials mit dem Best Practice Standard,
– eine Gegenüberstellung der Patientenzufriedenheit mit der Praxiskommunikation und den existierenden Anforderungen sowie
– die Bestimmung des Input-Output-Verhältnisses von Kommunikation und Wirkung nebst der Ableitung von Optimierungs-Ansätzen.

Leistungspaket
– Versand der Analyseunterlagen (Kopiervorlagen) und einer Anleitung im PDF-Format per E-Mail
– Erfassung der Daten aus den in unserem Institut per Post eingehenden, ausgefüllten Fragebögen
– Datenauswertung inkl. Benchmarking-Vergleich
– Erstellung eines Ergebnisberichts mit Handlungsempfehlungen und Zertifikat
– Versand des Berichts im PDF-Format per E-Mail

Kosten der Analyse / Angebot
Die Kosten der Analyse ergeben sich aus der Anzahl der in Ihrer Praxis arbeitenden Personen und der gewünschten Anzahl an Befragungsteilnehmern Ihrer Patientenzufriedenheits-Untersuchung, die mit den folgenden Basis-Preisen multipliziert werden und in der Addition den individuellen Gesamtpreis ergeben:
– Basispreis pro Arzt: € 25,– (*)
– Basispreis pro Mitarbeiter: € 35,– (*,**)
– Basispreis für 50 Patienten: € 45,– (*,***)

(*) Alle Preise zzgl. MwSt.
(**) Für jede Mitarbeiterin wird ein umfassendes Kommunikation-Assessment erstellt.
(***) Die Mindestanzahl befragter Patienten, die benötigt wird, um eine repräsentative Auswertung erstellen zu können, beträgt 50 Personen. Sollen verschiedene Zielgruppen, z. B. Kassen- und Privat-Patienten, getrennt befragt werden, ist es notwendig, für jede Zielgruppe ein eigenes Kontingent zu buchen. Die Ergebnisse werden im Auswertungsbericht sowohl gesamt über alle befragten Patienten als auch getrennt nach den einzelnen Zielgruppen ausgewiesen. Die Preise gelten pro Kontingent, auch wenn nicht die Gesamtzahl von 50 Patienten befragt wird.

Bestellung
Teilen Sie uns formlos unter Angabe Ihrer Anschrift per E-Mail an die Adresse post@ifabs.de mit, wie viele Ärzte und Medizinische Fachangestellte in Ihrer Praxis arbeiten, Sie erhalten dann von uns ein entsprechendes Angebot für Ihre Analyse.

 

Advertisements

From →

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s