Skip to content

Haus- und Fachärzte als Arbeitgeber: Nur die wenigsten MFA würden ihre Betriebe empfehlen

Worum es geht

Niedergelassene Ärzte agieren nicht nur als medizinische Experten, sondern auch als Unternehmer, die sich u. a. mit der Personalführung in allen ihren Facetten beschäftigen müssen. Eine aktuelle Exploration geht hierzu – über alle Fachrichtungen und Praxisgrößen – derzeit der Frage nach, wie Medizinische Fachangestellte ihre Chefs in diesem Tätigkeitsbereich bewerten. Einer der Analyse-Aspekte bezieht sich hierbei auf die Bestimmung der Empfehlungs-Bereitschaft der Mitarbeiterinnen für die Praxisinhaber als Arbeitgeber. Weiterlesen …

Valetudo-Lifehacks©: Realität und Einsatzprinzip zielbasierter Mitarbeiterführung in Arztpraxen

Der E-Ratgeber „Realität und Einsatzprinzip zielbasierter Mitarbeiterführung in Arztpraxen“ skizziert die gegenwärtige Anwendungssituation des Führungsinstruments „Zielvereinbarung“ in Arztpraxen und zeigt auf, wie eine professionelle Umsetzung erfolgt. Zum Ratgeber…

Praxismanagement-Forschung: Eine reibungslos funktionierende Organisation führt zu deutlich höheren ärztlichen Kompetenz-Bewertungen

Worum es geht

Eine Optimierung der Praxis-Abläufe ist nicht nur unter betriebswirtschaftlichen Aspekten förderlich, sondern erhöht als Windfall Profit die Kompetenz-Bewertung der Inhaber von Arztpraxen, die sich hierdurch auszeichnen. Weiterlesen …

Valetudo-Lifehacks©: Wie Teambesprechungen erfolgreich vorbereitet und umgesetzt werden

Der E-Ratgeber „Wie Teambesprechungen erfolgreich vorbereitet und umgesetzt werden“ vermittelt niedergelassenen Ärzten einen Überblick, welche Vorbereitungsmaßnahmen und Umsetzungsschritte notwendig sind, die Qualität der Praxisarbeit unterstützende und das Praxisteam positiv-inspirierende Besprechungen durchzuführen. Zum Ratgeber…

Digitalisierung der Arztpraxis: Niedergelassene Spezialisten sind im Hinblick auf eine Verbesserung der Kooperationsqualität skeptisch

Worum es geht

Die Qualität der Patientenversorgung im ambulanten Bereich hängt nicht nur von der medizinischen Betreuung in der einzelnen Arztpraxis ab, sondern auch von der Güte der Zusammenarbeit zwischen Haus- und Fachärzten. Ein in Verbindung mit der Digitalisierung genannter Nutzen ist die Verbesserung dieser Beziehung. Aber wird es dazu kommen? Weiterlesen …

Weniger Arbeitsdruck, zeitliche Freiräume und zufriedenere Patienten: Mit Taten statt mit Vorsätzen die Weichen für 2018 stellen

Die meisten Fehljustierungen des Praxismanagements könnten Ärzte und Medizinische Fachangestellte in Eigenregie beseitigen. Doch Praxisteams fehlen Methoden und vor allem die Zeit, sich hierum systematisch zu kümmern. Ein einfaches System bietet Hilfestellung.

Weiterlesen …

Strategische Entwicklung von Arztpraxen: Warum die meisten Konzepte auf falschen Angaben beruhen und wie Haus- und Fachärzte das vermeiden

Im Rahmen der strategischen Entwicklung von Arztpraxen besitzen die Ergebnisse von Patientenbefragungen eine zentrale Bedeutung. Doch die meisten in Arztpraxen durchgeführten Analysen liefern falsche Resultate. Ein 6-Säulen-Konzept hilft, das zu vermeiden. Weiterlesen …

Valetudo-Lifehacks©: Wie Klinik-Entscheider die Zufriedenheit ihrer Patienten optimieren können

Der Valetudo Check-up© „Patientenzufriedenheit Krankenhaus“ bietet Krankenhaus-Entscheidern eine Wichtigkeits-Zufriedenheits-Betrachtung der Leistungsqualität ihrer Klinik / Abteilung aus Sicht der Patienten im Benchmarking-Vergleich zu anderen Krankenhäusern. Die aus der Untersuchung resultierende Expertise beschreibt die Stärken und Schwächen der Arbeit und zeigt bislang ungenutzte Optimierungsmöglichkeiten auf. 
Zur detaillierten Information über den Check-up…


Digitalisierung der Arztpraxis: Wie man mit der Transformations-Trias zur Umsetzungs-Strategie gelangt

Wenn in Bezug auf Arztpraxen von „der“ Digitalisierung und „der“ Transformation gesprochen wird, bleibt die Multi-Dimensionalität der Entwicklung unberücksichtigt. Erst eine differenzierte Betrachtung ermöglicht es, strategische Vorgehensweisen abzuleiten. Weiterlesen …

Valetudo-Lifehacks©: Wie Haus- und Fachärzte das Image ihrer Praxisbetriebe optimieren können

Der Valetudo Check-up© „Praxisimage“ bietet niedergelassenen Ärzten die Möglichkeit, das Ansehen ihrer Praxis aus Sicht der Praxisbesucher im Benchmarking-Vergleich zu ermitteln. Die aus der Untersuchung resultierende Praxis-Expertise beschreibt die Image-Stärken und Schwächen des jeweils untersuchten Praxisbetriebes und zeigt bislang ungenutzte Optimierungsmöglichkeiten auf. Zur detaillierten Information über den Check-up…

Die Valetudo Scores©: Initiative zur Entwicklung der Managementqualität in der Medizin mit kostenlosem Angebot für Haus- und Fachärzte

Die Initiative „Valetudo Scores©“ verfolgt im ambulanten Sektor des Gesundheitswesens das Ziel, die Qualität des Praxismanagements, die die Möglichkeiten der Patientenversorgung entscheidend mitbestimmt, zu verbessern und zukunftsgerichtet zu entwickeln. Hierzu wird niedergelassenen Ärzten die kostenlose Möglichkeit geboten, im Rahmen einer Ferndiagnose ohne Vor-Ort-Berater den Leistungs-Stands ihres Praxismanagements bestimmen zu lassen. Weiterlesen …

Digitalisierung der Arztpraxis: Die Voraussetzungen, dass Online-Terminvereinbarungen die No-Show-Rate reduzieren

Terminvereinbarungen über das Internet sind für Praxisteams und Patienten gleichermaßen hilfreich. Doch viele Praxisbetriebe verschenken die Vorteile und verärgern Patienten durch eine unzureichende Praxisorganisation.

Weiterlesen …

Ganzheitliche Leistungspotenzial-Entwicklung in deutschen Arztpraxen: Wie Haus- und Fachärzte durch gezielte Prävention dem No-Show-Problem begegnen können

No-Shows verursachen nicht nur Ärger, sondern auch Kosten, können aber mit einfachen Mitteln auf ein Minimum begrenzt werden. Weiterlesen …

Digitalisierung der Arztpraxis: Die meisten Ärzte wissen nicht, was ihre Patienten wünschen

Eine Exploration zeigt, dass das Wissen der Ärzte über die Digital-Anforderungen ihrer Patienten nur gering ausgeprägt ist. Weiterlesen …

Digitalisierung der Arztpraxis: Minimalnutzen durch Ineffizienz

Digital-Lösungen können ihre Vorteile für Arztpraxen nur dann entfalten, wenn der operative Einsatzrahmen hierfür geeignet ist. Doch in deutschen Arztpraxen ist das ein Problem, dessen Auswirkungen täglich spürbar sind. Weiterlesen …

Erfolgs-Strategien für die Praxisführung: Mit dem Marker-Konzept zu reibungsloser Funktionalität des Praxismanagements

In Arztpraxen wird nur ein Bruchteil der Möglichkeiten genutzt, das Praxismanagement so einzurichten, dass Patientenversorgung und Zufriedenheit sowie Arbeitsproduktivität und -freude gleichermaßen positiv ausgerichtet sind. Ein einfacher Ansatz hilft Praxisinhabern und ihren Teams, diesen Status zu erreichen. Weiterlesen …

Geringerer Arbeitsdruck und mehr Zeit: Ratgeber für niedergelassene Ärzte zur Optimierung der Praxismanagement-Fitness

Eine nachhaltig erfolgreiche und weitgehend stressfreie Praxisarbeit ist keine Geheimwissenschaft, sondern solides Praxismanagement-Handwerk. Ein E-Ratgeber zeigt, wie überdurchschnittlich erfolgreiche Arztpraxen ihre Betriebe managen und dabei ihre Leistungsfähigkeit optimieren.

Weiterlesen …

Digitale Zukunfts-Entwicklung der ambulanten Medizin: Am Anfang steht der Aufbau nicht-medizinischer Kompetenzen

Strategien und Konzepte zur digitalen Entwicklung der ambulanten Medizin bleiben solange Theorie, bis niedergelassene Ärzte über die zu ihrer Umsetzung benötigten Management-, Kommunikations- und Technik- / Medien-Kompetenzen verfügen. Weiterlesen …

Digitalisierung der Arztpraxis: Achtung Folly-Projekte

Um niedergelassene Ärzte vom Nutzen der Digitalisierung zu überzeugen, eignen sich vor allem Belege in Form realisierter Projekte. Doch manche können genau das Gegenteil bewirken. Weiterlesen …

Service-Strategien des Pharma- und Medizintechnik-Vertriebs: Der Sekundär-Nutzen zählt

Der Nutzen von Service- und Unterstützungsleistungen, die Pharma- und Medizintechnik-Anbieter über ihre Vertriebsorganisationen anbieten, bestimmt die Nachhaltigkeit ihrer Wirkung. Meist bestehen die Vorteile dabei in der Informations-Vermittlung oder der Know-how-Erweiterung. Einen ganz speziellen Vorteil schaffen aber – wie entsprechende Nachuntersuchungen am Beispiel der Benchmarking-Praxisanalyse zeigen – Mitarbeiter, die den von ihnen besuchten Praxisbetrieben ermöglichen, ihr Praxismanagement zu optimieren. Weiterlesen …

Digitalisierung: Nur 12% der deutschen Arztpraxen verfügen über ein digitalfähiges Praxismanagement

Digital-Lösungen benötigen einen funktionsfähigen Rahmen, um ihre Vorteile entfalten zu können. Eine Exploration zeigt, dass es hieran in Arztpraxen dramatisch mangelt. Weiterlesen …

Strategisches Patientenzufriedenheits-Management: Mit der Patient Experience Balance zur Best Practice-Ausrichtung

Im Rahmen der strategischen Entwicklung von Arztpraxen besitzen die Ergebnisse von Patientenbefragungen eine zentrale Bedeutung. Doch die meisten in Arztpraxen durchgeführten Analysen liefern falsche Resultate. Eine Untersuchung der Patient Experience schafft Abhilfe. Weiterlesen …

Zeitmanagement in der Arztpraxis: Wie Praxisinhaber unnötigem Zeitfrust begegnen können

Niedergelassene Ärzte beklagen immer wieder die zeitlichen Engpässe in ihrem Arbeitsalltag. Für die meisten sind sie jedoch häufig selbst verantwortlich. Dabei lassen sich mit wenigen Best Practices spürbare Freiräume schaffen. Weiterlesen …

Change Management in Arztpraxen: Ärzte brauchen nicht mehr als eine halbe Stunde für entlastende Optimierungen

Change Management in Arztpraxen: Ärzte brauchen nicht mehr als eine halbe Stunde für entlastende Optimierungen

Viele niedergelassene Ärzte und ihre Teams empfinden die tägliche Arbeit als äußerst belastend. Hier Abhilfe zu schaffen ist ihnen zeitlich nur schwer möglich, gegen eine externe Hilfe sprechen oft die hohen Kosten. Doch es existiert eine effektive, unaufwendige und preisgünstige Alternative.
Weiterlesen …

Strategisches Management in Haus- und Facharzt-Praxen: Was die Ergebnisse des Projektes Valetudo Scores© zeigen

Eine aktuelle Aktion im Rahmen des Projektes „Valetudo Scores©“ bietet Haus- und Fachärzten eine Möglichkeit, die Leistungsfähigkeit ihres Praxismanagements kostenlos bestimmen zu lassen. Die Ergebnisse der bislang durchgeführten Untersuchungen stimmen bedenklich. Weiterlesen …

Digitalisierung der Arztpraxis: Wie Ärzte am besten auf die von Patienten ermittelten Gesundheits- und Vitaldaten reagieren

Wenn Patienten ihre Symptom-Beschreibungen durch selbstgemessene Vitalwerte untermauern, reagieren die meisten Ärzte abwehrend bis ablehnend und verärgern ihre Patienten. Dabei gibt es eine einfache Kommunikation-Technik, die das vermeidet. Weiterlesen …

Insights zum Valetudo Check-up© „Praxismanagement“: Was bietet die Analyse dem Anwender?

Niedergelassene Ärzte, die bislang noch keinen Valetudo Check-up© „Praxismanagement“ durchgeführt haben, interessiert natürlich, welche Informationen und welchen Nutzen diese Untersuchung bietet. Alle Informationen hierzu vermittelt ein kurzes Erklärvideo…

Strategisches Kooperations-Management: Dringender Handlungsbedarf für Fachärzte

Die Zufriedenheit zuweisender Hausärzte mit der medizinischen Leistung ihrer fachärztlichen Kooperationspartner ist hoch, die Gesamtheit der übrigen Leistungsmerkmale der Zusammenarbeit stufen sie jedoch als deutlich verbesserungsfähig ein. Ein einfacher Ansatz hilft, die Probleme zu identifizieren und zu lösen. Weiterlesen …

Trendscouting Arztpraxis: Monetärer Mehr-Wert durch frühzeitige Digitalisierung

Niedergelassene Ärzte, die frühzeitig auf ein digitalisiertes Praxismanagement umstellen, werden deutlich höhere Verkaufswerte für ihre Betriebe erzielen können. Und auch die Suche nach Kooperations-Partnern wird erleichtert. Weiterlesen …

Praxismanagement-Forschung: Mitarbeitergespräche in der Fachgruppe „Dermatologen“

Eine systematische und professionelle Praxis-Führung und -Entwicklung – besonders auch im Hinblick auf die Digitalisierung – ist ohne regelmäßige Mitarbeitergespräche kaum möglich. Wie ausgeprägt die Einsatzintensität in der Fachgruppe „Dermatologen“ ist, zeigt eine repräsentative Auswertung der Resultate aus Valetudo Check-up© „Praxismanagement“-Untersuchungen. Zum Ergebnis-Spot…

©Klaus-Dieter Thill / IFABS

Vermarktung von Digital-Lösungen und Medizintechnik bei Haus- und Fachärzten: Wie man die „Es-geht-doch-auch-so“-Barriere überwindet

Der einfache Hinweis eines Kunden, dass es aus seiner Sicht durch das vorgestellte Angebot zu keiner Verbesserung seiner bisherigen Arbeitssituation kommen wird, führt bei Verkäufern häufig zu falschen Reaktionen. Doch das muss nicht sein, wenn man die Meta-Botschaft richtig interpretiert. Weiterlesen …

Kostenfreies Live – Webinar „ Patientenführung “

90% aller Arztpraxen vergeuden wertvolle Ressourcen, weil es keine klaren Führungsstrukturen gibt! Praxisteams berichten, dass der Praxisalltag oft viel Zeit und Kraft kostet, weil es zu viele und zu lange Diskussionen gibt. Teams arbeiten immer mehr und die Motivation für die eigentlich so schöne Aufgabe, nämlich Menschen zu helfen, sinkt. Weiterlesen …

Valetudo-Lifehacks©: Wie sich die Patientenzufriedenheit einfach steigern lässt

Das Analyse-System „Valetudo Check-up © Patientenzufriedenheit Arztpraxis “ bietet niedergelassenen Ärzten und ihren Teams eine Wichtigkeits-Zufriedenheits-Betrachtung der Leistungsqualität ihrer Arbeit aus Sicht der Praxisbesucher im Benchmarking- und Betriebsvergleich in Verbindung mit einer Optimierungs-Analyse. Die aus der Untersuchung resultierende Praxis-Expertise beschreibt die Stärken und Schwächen der Tätigkeit und zeigt bislang ungenutzte Verbesserungs-Möglichkeiten auf. Zur detaillierten Information über den Check-up…

Praxismanagement: Wie Haus- und Fachärzte in Eigenregie den Turnaround von Arbeitsdruck zu Arbeitsfreude vollziehen können

Immer mehr Praxisinhaber suchen nach Möglichkeiten zur Verbesserungen ihrer Praxisführung, um ihren Arbeitsdruck zu reduzieren, den veränderten Umfeld- und Patienten-Anforderungen zu begegnen sowie den Praxiserfolg zu steigern. Doch den meisten Ärzten fehlen die Kenntnisse und die Zeit hierfür, Berater sind den Medizinern meist zu teuer. Ein einfaches Verfahren bietet die Möglichkeit, auch ohne Berater und Methodenwissen zu einem „Wunsch-Arbeitsalltag“ zu gelangen. Weiterlesen …

Praxismanagement-Forschung: Strategische Zielbildung in der Fachgruppe „Orthopäden“

Eine systematische Praxis-Führung und -Entwicklung – besonders auch im Hinblick auf die Digitalisierung – ist ohne strategische Zielsetzungen kaum möglich. Wie ausgeprägt die Zielbildung in der Fachgruppe „Orthopäden“ ist, zeigt eine repräsentative Auswertung der Resultate aus Valetudo Check-up© „Praxismanagement“-Untersuchungen. Zum Ergebnis-Spot…

Valetudo-Lifehacks©: Wie sich die Praxisführung einfach optimieren lässt

Das Analyse-System „Valetudo Check-up© Praxismanagement“ ermöglicht niedergelassenen Ärzten, ohne die Notwendigkeit eines Vor-Ort-Beraters eine 360-Grad-Untersuchung ihres Praxismanagements durchzuführen. Über ein Best Practice-Benchmarking, einen Betriebsvergleich und eine Optimierungsanalyse sind so im Durchschnitt pro Praxis 38 bislang ungenutzte Verbesserungsmöglichkeiten der Arbeit identifizierbar. Zur  Information über den Check-up…

Professionelles Zeitmanagement für Haus- und Fachärzte: Wie man sich mit geringem Aufwand substantielle Freiräume schafft

Niedergelassene Ärzte beklagen immer wieder die zeitlichen Engpässe in ihrem Arbeitsalltag. Doch bereits mit einigen wenigen Umstellungen lassen sich durch die Nutzung von Best Practice-Regeln spürbare Freiräume schaffen. Weiterlesen …

Valetudo-Lifehacks©: Die Benchmarking-Praxisanalyse© als Support-Instrument für den Pharma-Außendienst

Der E-Ratgeber „Die Benchmarking-Praxisanalyse© als Support-Instrument für den Pharma-Außendienst“ beschreibt die Möglichkeiten und Umsetzung dieses Ansatzes im Vertriebs-Alltag. Zum E-Ratgeber…

Arztpraxen: Vor der Digitalisierung müssen Ärzte Effizienz als sinnvolles Arbeitsprinzip akzeptieren

IFABS Thill Arztpraxis Digitalisierung Effizienz.001

Das Verständnis der Bedeutung von Effizienz für die medizinische Arbeit ist eine zentrale Grundlage für die Akzeptanz und Nutzung digitaler Lösungen. Doch hieran mangelt es bislang

Weiterlesen …

Valetudo-Lifehacks©: Marktanalyse Pharma-Referenten als Praxisberater

Der E-Ratgeber „Marktanalyse Pharma-Referenten als Praxisberater“ vermittelt einen Überblick, in welchem Bedingungsrahmen Pharma-Referenten als Praxisberater arbeiten, wie die konkrete Tätigkeit aussieht und welche Resultate erzielt werden. Zum E-Ratgeber…

Nicht up to date: Der Pharma-Außendienst und die digitale Transformation der Arztpraxis

IFABS Thill Logo Valetudo Vertriebs-Forschung

Digitalisierung bedeutet Veränderung, doch sowohl niedergelassene Ärzte als auch der Pharma-Vertrieb wollen hiervon nichts wissen. Weiterlesen …

Praxismanagement-Forschung: Strategische Zielbildung in der Fachgruppe „Frauenärzte“

IFABS Thill Logo Valetudo Vertriebs-Forschung

Eine systematische Praxis-Führung und -Entwicklung – besonders auch im Hinblick auf die Digitalisierung – ist ohne strategische Zielsetzungen kaum möglich. Wie ausgeprägt die Zielbildung in der Fachgruppe „Frauenärzte“ ist, zeigt eine repräsentative Auswertung der Resultate aus Valetudo Check-up© „Praxismanagement“-Untersuchungen. Zum Ergebnis-Spot…

Valetudo-Lifehacks©: Pharma SalesTalk Insights – Die Betreuungsqualität des Pharma-Außendienstes im Arzt-Assessment

Der E-Ratgeber „Pharma SalesTalk Insights: Die Betreuungsqualität des Pharma-Außendienstes im Arzt-Assessment“ gibt einen Überblick, wie niedergelassene Ärzte die Besuche von Pharma-Referenten beurteilen und welche Implikationen sich hieraus für den Pharma-Vertrieb generell ergeben. Zum E-Ratgeber…

Beispiel Online-Terminvereinbarung: Eine digitale Transformation light für Arztpraxen gibt es nicht

Hohe Kostensensibilität und der Wunsch nach möglichst wenig Veränderung bringen niedergelassene Ärzte dazu, pseudo-digitale Lösungen anzubieten, die jedoch mehr schaden als nutzen. Weiterlesen …

Valetudo-Lifehacks©: Free up your time! Die wichtigsten Best Practices für niedergelassene Ärzte zur Schaffung zeitlicher Freiräume

Der E-Ratgeber „Free up your time! Die wichtigsten Best Practices für niedergelassene Ärzte zur Schaffung zeitlicher Freiräume“ igt niedergelassenen Ärzten, wie sie mit einfach umzusetzenden Instrumenten und Maßnahmen ihr Zeitmanagement ganzheitlich optimieren und substantielle Spielräume erschließen können. Zum E-Ratgeber…


Kooperation zwischen Haus- und Fachärzten: Die Digitalisierung verändert nicht die grundlegenden Probleme

IFABS Thill Digitalisierung Kooperationen Hausärzte Fachärzte.001

Auch die Kooperation von niedergelassenen Spezialisten mit ihren zuweisenden Hausärzten kann durch erste digitale Lösungen unterstützt und gefördert werden. Doch der Nutzen ist – wie das Beispiel „Arztbrief“ zeigt – bislang gering, da die Beziehungs-Grundlagen unverändert bleiben.

Weiterlesen …

Digitalisierung: Wie prädisponiert ist das Management in deutschen Arztpraxen?

Wenn über den Einsatz von Digital-Lösungen in Arztpraxen gesprochen wird, dominieren technische Aspekte und die Beschreibungen der vielfältigen Vorteile. Kaum Beachtung finden hierbei jedoch die Anwendungs-Voraussetzungen in den Praxisbetrieben, d. h. die Gegebenheiten des Praxismanagement. Funktionieren Arbeits-Strukturen und -Prozesse nicht oder nur unzureichend, lassen sich digitale Lösungen und Instrumente auch nur schwer implementieren und Nutzen bringend anwenden. Eine Video-Präsentation skizziert die aktuelle Situation in deutschen Praxisbetrieben. Zum Video…

Valetudo-Lifehacks©: Best Practices für telefonische und Online-Terminvereinbarungen

Der E-Ratgeber „Best Practices für telefonische und Online-Terminvereinbarungen“ zeigt niedergelassenen Ärzten, mit welchen Maßnahmen sie telefonische Terminvereinbarungen mit ihren Patienten optimieren und was bei der Einführung von Online-Buchungssystemen zu beachten ist. Zum E-Ratgeber…

Strategische Entwicklung von Arztpraxen: Haus- und Fachärzte nutzen weder ihre analogen noch die digitalen Management-Möglichkeiten

Niedergelassene Ärzte sehen die Ursachen ihrer hohen Arbeitsbelastung und fehlender Zeit vor allem in äußeren Einflüssen, doch die wirklichen Gründe liegt in den Praxen selbst. Weiterlesen …

Valetudo-Lifehacks©: No-Show-Prävention für Haus- und Fachärzten – Zehn-Minuten-Briefings für niedergelassene Ärzte

Der E-Ratgeber „No-Show-Prävention für Haus- und Fachärzten – Zehn-Minuten-Briefings für niedergelassene Ärzte“ zeigt niedergelassenen Ärzten, mit welchen Maßnahmen sie den Anteil von Patienten, die ohne Absage zu einem vereinbarten Termin nicht in der Praxis erscheinen, minimieren können.. Zum E-Ratgeber…

Kostenloses Whitepaper: Der Valetudo Check-up© „Praxismanagement“ 
für Haus- und Fachärzte

Das Whitepaper „Der Valetudo Check-up© „Praxismanagement“ 
für Haus- und Fachärzte – Optimierung und zukunftsgerichtete Entwicklung 
der Versorgungs- und Arbeitsqualität“ beschreibt, wie Haus- und Fachärzte mit Hilfe eines umaufwendigen und kostengünstigen Systems ihr Praxismanagement analysieren und optimieren können, ohne dass hierfür eine Hilfestellung durch einen Vor-Ort-Berater notwendig ist. Zum Download…

Privatleistungen integrieren und ausbauen: Kostenloses Live-Webinar am 05.12.2017 um 19:15 Uhr

Privatleistungen erfolgreich zu etablieren ist eine bedeutende Säule für den Erfolg einer Arztpraxis! Dabei geht um ganzheitlichen Erfolg mit folgenden Zielen: Weiterlesen …

Valetudo-Lifehacks©: Betriebswirtschaftliche Helfer für den Praxisalltag

Der E-Ratgeber „Betriebswirtschaftliche Helfer für den Praxisalltag“ zeigt niedergelassenen Ärzten, bei welchen Problemstellungen die SWOT-, Break-even- und Nutzwert-Analyse helfen können und wie man sie anwendet. Zum E-Ratgeber…


IGeL-Management in Arztpraxen: Die Best Practices kommen von den Patienten

Niedergelassene Ärzte, die IGeL anbieten, untersuchen die Zufriedenheit der Patienten, die diese Leistungen in Anspruch genommen haben, so gut wie nie. Ein schwerwiegender Fehler, denn die Praxisbesucher sehen deutlichen Optimierungsbedarf. Weiterlesen …

Valetudo-Lifehacks©: Tipps für die erfolgreiche Patienten-Kommunikation in Online-Videosprechstunden

Der E-Ratgeber „Tipps für die erfolgreiche Patienten-Kommunikation in Online-Videosprechstunden“ gibt niedergelassenen Ärzten praktische Hinweise, wie sie Online-Videosprechstunden optimal vorbereiten und durchführen. Zum E-Ratgeber…

Strategisches IGeL-Management in Arztpraxen: Blind Spots durch fehlendes Monitoring der Patientenzufriedenheit

ßIGeL-Angebote sind in vielen Arztpraxen ein fester Bestandteil des Leistungsangebots. Eine Auswertung von Praxisanalysen zeigt, dass das hiermit verbundene Management in vielen Fällen mehr als unprofessionell ist.

Weiterlesen …

Der Benchmarking-Praxisanalyse©-Guide – Tipps & Tools für praxisberatende Vertriebs-Mitarbeiter: Patienten-Fragebogen zur IGeL-Zufriedenheit ab 01.12.2017 verfügbar

Vertriebs-Mitarbeitern, die das Instrument „Benchmarking-Praxisanalyse“ nutzen, steht eine neue beratungsunterstützende Hilfe zur Unterstützung des IGeL-Managements zur Verfügung. Weiterlesen …

Valetudo-Lifehacks©: Tipps für eine (noch) diskretere Patientenbetreuung

Der E-Ratgeber „Tipps für eine (noch) diskretere Patientenbetreuung“ gibt Hinweise für die Optimierung der Vertraulichkeit im Umgang mit den Praxisbesuchern. Zum E-Ratgeber…

Pharma-Vertriebsforschung: Durch Flying visits zu negativen Customer Care- und -Experience-Resultaten

IFABS Thill Logo Valetudo Vertriebs-Forschung

Pharmazeutischen Anbieter setzen mit ihren Vertriebslinien strategisch auf hohe Kontaktintensitäten mit Kurz-Gesprächen. Die damit verbundenen Präsenz-Ziele stehen in einem starken Kontrast zu den negativen Auswirkungen auf die Betreuungs-Qualität und die -Gesamtwahrnehmung. Weiterlesen …

Digitalisierung der Arztpraxis: Was kann Haus- und Fachärzte zur Transformation motivieren?

ssWodurch können niedergelassene Ärzte zu einem verstärkten Digitalisierungs-Engagement bewegt werden? Eine Serie von Gruppendiskussionen ging u. a. auch dieser Frage nach. Weiterlesen …

Wachsen oder Halten? Best Practice-Management in der Arztpraxis: Kostenloses Webinar am 29.11.2017

Niedergelassene Ärzte und ihre Teams arbeiten – am Best Practice-Standard orientiert – weit unter ihren Möglichkeit en, mit nachhaltig negativen Auswirkungen auf Produktivität, Motivation, Patientenzufriedenheit und Erfolg. Ein kostenloses Webinar am 29.11.2017 zeigt, wie Mediziner mit geringem Aufwand ihre bislang ungenutzten Leistungspotenziale identifizieren und aktivieren.

Weiterlesen …

Der Benchmarking-Praxisanalyse©-Guide – Tipps & Tools für praxisberatende Vertriebs-Mitarbeiter: Analysebogen zum Dienstleistungs-Design ab 01.12.2017 verfügbar

IFABS Thill Der Benchmarking-Praxisan

Vertriebs-Mitarbeitern, die das Instrument „Benchmarking-Praxisanalyse“ nutzen, steht eine neue beratungsunterstützende Hilfe zur Verfügung. Weiterlesen …

Der Einsatz von Markern in der Medizin: Jetzt auch zur Bestimmung ungenutzter Optimierungsmöglichkeiten des Praxismanagements

Vergleichbar mit dem in der Medizin eingesetzten Konzept bietet der Erfolgs-Marker-Praxisführung© niedergelassenen Ärzte die Möglichkeit, Stärken und Schwächen ihres Praxismanagements im Schnellverfahren zu identifizieren. Weiterlesen …

Strategische Praxisführung: Wie niedergelassene Ärzte durch ein professionelles Zeitmanagement systematisch Freiheit und Flexibilität gewinnen

Niedergelassene Ärzte beklagen immer wieder die zeitlichen Engpässe in ihrem Arbeitsalltag. Für die meisten sind sie jedoch häufig selbst verantwortlich. Dabei lassen sich mit wenigen Best Practices spürbare Freiräume schaffen. Weiterlesen …

Strategische Praxismanagement-Forschung: Wie realitätsnah Praxisteams ihre Leistungsqualität einschätzen

Je besser Praxisteams in der Lage sind, die Anforderungen und Zufriedenheit ihrer Patienten einzuschätzen, desto besser können sie ihr Versorgungs- und Betreuungs-Angebot ausrichten. Eine Exploration zeigt, das Praxisteams trotz täglichem Kontakt mit den Praxisbesuchern ihre Leistungsqualität vollkommen falsch bewerten. Weiterlesen …

Digitalisierung der Arztpraxis: Ärzte müssen keine Substitution fürchten, sondern einen Kompetenz-Verlust

Niedergelassene Ärzte empfinden die digitale Transformation auch deshalb als Bedrohung, da sie befürchten, in Teilbereichen durch die Technik ersetzt zu werden. Doch die Gefahr liegt in einem ganz anderen Bereich. Weiterlesen …

Wie Haus- und Fachärzte für ihr Praxismanagement am Black Friday profitieren können

Für niedergelassene, die ihr Praxismanagement im Best Practice- und Betriebs-Vergleich analysieren und optimieren möchten, um beispielsweise den Arbeitsdruck zu senken oder den Praxiserfolg zu steigern, bietet der 24.11.2017 eine einzigartige Möglichkeit. Weiterlesen …

Digital-Angebote für Arztpraxen: Deutliche Akzeptanz-Steigerung durch praxisanalytische Komplementär-Leistungen

Die Vermarktung von Digital-Lösungen bei niedergelassenen Ärzten stellt viele Anbieter vor erhebliche Probleme, vor allem, wenn es um eine Breitendiffusion geht. Ursächlich hierfür ist die distante Haltung vieler Praxisinhaber. Eine Exploration zeigt, wie diese mit Hilfe eines einfachen Bridgings überwindbar ist.

Weiterlesen …

Digitalisierung der Arztpraxis: Die Patienten-Zielgruppen bestimmen die praxisindividuelle Transformation-Strategie

Für die konkrete Entwicklung eines digitalisierten Praxismanagements helfen niedergelassenen Ärzten generelle Angaben zur Akzeptanz elektronischer Lösungen durch die Bevölkerung wenig. Entscheidend sind vielmehr die Anforderungen des eigenen Patientenstamms. Weiterlesen …

Wie niedergelassene Ärzte mit Webinaren dem wachsenden Informationsbedürfnis ihrer Patienten gerecht werden

Das Informationsbedürfnis der Bevölkerung über Gesundheitsfragen nimmt weiter zu und hat inzwischen zu einer fast unüberschaubaren Vielfalt an Portalen und Blogs zu diesem Thema geführt. Weiterlesen …

Der Benchmarking-Praxisanalyse©-Guide – Tipps & Tools für praxisberatende Vertriebs-Mitarbeiter: Neues Cockpit für die Ergebnispräsentation verfügbar

IFABS Thill Der Benchmarking-Praxisan

Auf einen Blick die wichtigsten Resultate präsentieren: ergänzend zum Auswertungsbericht steht Vertriebs-Mitarbeitern hierfür ab sofort eine neue Cockpit-Darstellung mit Ampel-Indikator zur Verfügung. Sie wurde bereits erfolgreich im Praxiseinsatz getestet und kann optional in Ergänzung zum Report unter dem Stichwort „BPA-Cockpit“ bestellt werden. Weiterlesen …

Digitalisierung der Arztpraxis: Wie sich ein unzureichendes Praxismanagement auswirken wird

Die digitale Transformation wird die Praxisarbeit deutlich verändern, in Teilbereichen auch erleichtern. Voraussetzung dafür, dass Digital-Lösungen aber überhaupt sinnvoll eingesetzt werden können, ist ein funktionierendes Praxismanagement. Doch davon sind die meisten Praxisbetriebe heute noch weit entfernt, eine Situation, die ohne Veränderungen nicht ohne Folgen bleiben wird. Weiterlesen …

Professionelles Zeitmanagement für niedergelassene Ärzte: Mit wenigen Handgriffen Freiräume schaffen und den Arbeitsdruck senken

Niedergelassene Ärzte beklagen immer wieder die zeitlichen Engpässe in ihrem Arbeitsalltag. Für die meisten sind sie jedoch selbst verantwortlich. Dabei lassen sich mit wenigen Best Practices spürbare Freiräume schaffen. Weiterlesen …

Digitalisierung der Arztpraxis: Das Interesse der Patienten ist deutlich größer als von Ärzten vermutet

Niedergelassene Ärzte kümmern sich u.a. auch deshalb nur wenig um die Digitalisierung ihrer Praxis, da sie davon ausgehen, dass entsprechende Anforderungen ihrer Patienten kaum vorhanden sind. Doch die Realität sieht anders aus. Weiterlesen …

Wie Mitarbeiter aus Gesundheitsberufen vom Wachstums-Markt „Online-Kurse“ profitieren können

Online-Kurse haben sich inzwischen als ein fester Bestandteil der Information sowie der Aus- und Weiterbildung im Gesundheitswesen etabliert. Inzwischen nutzen aber nicht nur Unternehmen, sondern auch Einzel-Anbieter aus den verschiedenen Gesundheitsberufen Weiterlesen …

Vertriebs-Strategie: Der Pharma-Außendienst in der Matchment-Falle

Wie gut können Pharma-Vertriebsmitarbeiter die Zufriedenheit der von ihnen betreuten Ärzte einschätzen? Das Ergebnis einer Exploration zu diesem Thema zeigt akuten Handlungsbedarf. Weiterlesen …

Digitalisierung der Arztpraxis: Für die Transformation fehlen derzeit ärztliche Motivation und betriebliche Grundlagen

Im Umfeld der MEDICA ist die Anzahl der Berichte und Pressemitteilungen zu digitalen Lösungen und Konzepten, die auch in Arztpraxen einsetzbar sind, deutlich angestiegen. Doch an der geringen Umsetzung ändert sich nichts. Verantwortlich ist sind zwei Probleme: die meisten niedergelassenen Ärzte sind nicht nur desinteressiert, sondern verfügen gleichzeitig nicht über die betrieblichen Grundlagen für eine sachgerechte Transformation.

Weiterlesen …

Die Digitalisierung des Gesundheitswesens auf der MEDICA: Hightech-Inhalte in verbesserungsfähiger Kommunikation

Wer sich einen umfassenden Überblick zu allen Bereichen der Digitalisierung des Gesundheitswesens einen Überblick verschaffen möchte, kommt an der MEDICA nicht vorbei. Doch bei den Präsentationen der Inhalte existiert ein deutlicher Verbesserungsbedarf. Weiterlesen …

Im Best Practice-Check: Das IGeL-Management in Arztpraxen

IGeL-Angebote sind in vielen Arztpraxen ein fester Bestandteil des Leistungsangebots. Eine Auswertung von Praxisanalysen zeigt, dass das hiermit verbundene Management in vielen Fällen mehr als unprofessionell ist. Weiterlesen …

Insights zum Valetudo Check-up© „Praxismanagement“: Wie läuft eine Analyse ab?

Niedergelassene Ärzte, die bislang noch keinen Valetudo Check-up© „Praxismanagement“ durchgeführt haben, interessiert natürlich, wie eine solche Analyse konkret abläuft. Die Beschreibung hierzu findet sich auf der Download-Seite für die Analyse-Unterlagen, ergänzend vermittelt nun auch ein kurzes Erklärvideo die notwendigen Informationen.

©Klaus-Dieter Thill / IFABS

Digitalisierung der Arztpraxis: Ungenutzte Chancen durch falsche ärztliche Einstellungen zu Online-Bewertungsportalen

Für Patienten sind sie eine wichtige Orientierungshilfe, für Ärzte ein Ärgernis. Doch Praxisinhabern, die ihre ablehnende Einstellung überwinden, steht ein leistungsstarkes Analyse- und Marketinginstrument zur Verfügung. Weiterlesen …

Nicht die Arbeit ist das Problem, sondern ihr Management: Ratgeber für niedergelassene Ärzte zur Optimierung der Praxismanagement-Fitness

Eine nachhaltig erfolgreiche und weitgehend stressfreie Praxisarbeit ist keine Geheimwissenschaft, sondern solides Praxismanagement-Handwerk. Ein E-Ratgeber zeigt, wie überdurchschnittlich erfolgreiche Arztpraxen ihre Betriebe managen und dabei ihre Leistungsfähigkeit optimieren. Weiterlesen …

Strategische Entwicklung der Patientenzufriedenheit mit Krankenhaus-Leistungen: Desaster Klinik-Sprechstunden

Bei der Durchführung von Patienten-Zufriedenheitsanalysen im Krankenhausbereich stehen vor allem alle Leistungen rund um den Aufenthalt im Vordergrund, andere Angebote bleiben meist außen vor. Ein solcher Blind Spot sind Patienten-Sprechstunden. Und gerade hier besteht Optimierungsbedarf. Weiterlesen …

Digitalisierung der Arztpraxis: Wie die TI-Fristverlängerung dem Transformations-Gedanken schadet

Erneuter „Sand im Getriebe“ lässt das TI-Projekt stocken. Eine Serie von Kurz-Interviews zeigt, warum Ärzte die Verzögerung überaus positiv sehen und welche Auswirkung sie auf das Digitalisierungs-Konzept generell hat. Weiterlesen …

Service-Konzepte des Pharma-Vertriebs: Ohne Berücksichtigung der Zukunfts-Perspektiven von Support-Leistungen droht das strategische Abseits

Unterstützungsleistungen des Vertriebs für niedergelassene Ärzte werden weder im Hinblick auf ihren Nutzen noch in Bezug auf ihre Zukunftsbedeutung umfassend und detailliert analysiert. Doch das führt zu eklatanten Service-Lücken und strategischen Fehljustierungen.

Weiterlesen …

Kostenfreies Live-Webinar „Führung in der Arztpraxis 2.0: Mehr Struktur, weniger Stress, mehr Zeit , mehr Gewinn“ mit dem Praxis-Coach Dietmar Karweina

90% aller Arztpraxen vergeuden wertvolle Ressourcen, weil es keine klaren Führungsstrukturen gibt! Mitarbeiter zu führen ist anspruchsvoll und komplex . Hektik und Stress, dazu ein Arbeitsalltag, der für klärende Gespräche immer weniger Zeit lässt, machen die Führungsarbeit immer schwerer, denn: Weiterlesen …

Digitalisierung der Arztpraxis: Warum die Automatisierungs-Möglichkeiten zu keiner generellen Arbeitsentlastung der Praxisteams führen werden

Niedergelassene Ärzte sind vielfach der Meinung, dass durch die Automatisierungs-Funktionen digitaler Lösungen mehr Zeit gewonnen und der Arbeitsdruck gesenkt werden können. Doch das ist ein Trugschluss.

Weiterlesen …

Digitalisierung der Arztpraxis: Wann PC und Tablet im Patientengespräch zur Belastung werden

Die Nutzung elektronischer Endgeräte während des Arzt-Patienten-Kontaktes wird häufig kritisch gesehen. Gespräche mit Patienten zeigen jedoch, dass das unter bestimmten Voraussetzungen nicht zutrifft. Weiterlesen …

Zeitverluste und Kostenbelastung in Arztpraxen: Halbwahrheit Bürokratisierung

Auch die Akteure im Gesundheitswesen kämpfen gegen die Bürokratisierung, die viel Zeit und Geld kostet. Ein Blick auf die Arbeit in Arztpraxen zeigt jedoch, dass das hiermit verbundene Problem der Zeitverluste und Kosten durch ein anderes noch weit übertroffen wird. Weiterlesen …

Digitalisierung der Arztpraxis: In Online-Videosprechstunden werden häufig die Fehler der Offline-Patientenkommunikation fortgesetzt

Niedergelassene Ärzte begehen den Fehler, die Vorkehrungen und Verhaltensweisen ihrer „analogen“ Patientengespräch unverändert in die Digital-Kommunikation zu übertragen. Ein Ratgeber beschreibt, was für ein Gelingen zu beachten ist. Weiterlesen …

Praxisteams souverän führen: Live-Webinar von Dietmar Karweina am 15.11.2017

Mitarbeiter zu führen ist anspruchsvoll und komplex, denn es gibt
– zu viele Mitarbeiter, die Vereinbarungen ausbremsen und die ihre Spielräume ausnutzen,
– zu viel Unsicherheit, wann, was und wie gesagt werden darf und muss. Weiterlesen …

Management-Qualität in Arztpraxen: Wie Praxisteams von der Selbsterkenntnis zur Optimierung gelangen

Als Gründe für Probleme im Praxismanagement sehen niedergelassene Ärzte und Medizinische Fachangestellte vor allem äußere Einflüsse, doch die sind nur zu einem geringen Anteil ursächlich. Weiterlesen …

Digitalisierung der Arztpraxis: Die gegenwärtige Nutzung der E-Mail-Kommunikation zeigt beispielhaft das niedrige Ausgangsniveau

Die digitale Transformation der Praxisarbeit muss an den gegenwärtigen Gegebenheiten in den Arztpraxen ansetzen. Am Beispiel der E-Mail-Kommunikation ist erkennbar, wie wenig professionell die Ausgangsvoraussetzungen sind. Weiterlesen …

Trend-Scouting zum Pharma-Vertrieb: Zu geringe Beachtung der digitalen Substitutions-Konkurrenz

Das Internet bietet niedergelassenen Ärzten als Alternative zu Außendienstbesuchen ein vielfältiges Angebot an Informationsmöglichkeiten über pharmazeutische Präparate. Bislang ging diese Situation noch nicht zu Lasten der Vertriebs-Kontakte, doch das wird sich ohne Gegensteuerung der Anbieter ändern.

Weiterlesen …

Zeitmanagement in der Arztpraxis: Freiräume durch die Best Practice-Technik

Niedergelassene Ärzte beklagen immer wieder die zeitlichen Engpässe in ihrem Arbeitsalltag. Für die meisten sind sie jedoch selbst verantwortlich. Dabei lassen sich mit wenigen Best Practices spürbare Freiräume schaffen. Weiterlesen …

Digitalisierung der Arztpraxis: Was die ersten Resultate des Projektes „Valetudo Scores©“ für die Transformation der Praxisarbeit bedeuten

Digitalisierungs-Konzepte und -Lösungen können in Arztpraxen nur dann erfolgreich umgesetzt werden, wenn sie auf ein funktionierendes Praxismanagement treffen. Ein aktuelles Projekt zur Bestimmung der Praxisführungs-Qualität zeigt hier hohen Handlungsbedarf.

Weiterlesen …

Digitalisierung der Arztpraxis: Veränderungsmöglichkeiten treffen auf eine unwillige Zielgruppe

Die Bereitschaft zu Veränderungen ist nicht nur eine der Grundvoraussetzungen für die medizinische und unternehmerische Entwicklung von Arztpraxen, sondern auch für die Verbreitung digitaler Anwendungen und Lösungen im ambulanten Bereich. Doch hieran mangelt es nach Ansicht Medizinischer Fachangestellter in vielen Praxen. Weiterlesen …

Ungenutzte Leistungspotenziale in deutschen Krankenhäusern: Die meisten Einweiserbefragungen liefern falsche Erkenntnisse

Die systematische Befragung von einweisenden niedergelassenen Ärzten ist eine einfache Methode, ohne großen Aufwand konkrete Ansatzpunkte für Stärken, Schwächen und Verbesserungsmöglichkeiten der Klinikarbeit zu erhalten. Doch die meisten durchgeführten Analysen liefern falsche Resultate. Weiterlesen …

Digitalisierung der Arztpraxis: Die Substitut-Denkfalle

Eine der Barrieren für die Breiten-Akzeptanz der Digitalisierung in Arztpraxen ist ein falsches Verständnis des Ansatzes: niedergelassene Ärzte sehen digitale Lösungen und Produkte vor allem als Ersatz des Bestehenden. Ein Irrtum mit Folgen.

Weiterlesen …

Digitalisierung der Arztpraxis: Die Kooperation zwischen jameda.de und Medatixx eröffnet eine wichtige Entwicklungs-Perspektive

Das Beispiel einer Zusammenführung von Praxis-EDV und Online-Terminbuchungsoption zeigt, wie die Kombination von Digital-Bausteinen Convenience- und Workflow-Optimierungen ermöglicht. Weiterlesen …