Skip to content

Brachliegende Optimierungshilfe: Teambesprechungen in der Arztpraxis

Teambesprechungen in Arztpraxen sind ein Multifunktions-Instrument, das jedoch viel zu wenig eingesetzt wird. Weiterlesen …

Einfach umzusetzende Tipps für die Nutzung der Praxis-Homepage als Marketing-Instrument – Zehn-Minuten-Briefing für niedergelassene Ärzte

Dieses „Zehn-Minuten-Briefing“ beschreibt ohne großen Aufwand realisierbare Möglichkeiten, eine Praxis-Homepage als Baustein des Marketingkonzeptes noch intensiver zu nutzen, um Stammpatienten zu binden und Neupatienten zu gewinnen.

Einfach umzusetzende Tipps für die Nutzung der Praxis-Homepage als Marketing-Instrument
Zehn-Minuten-Briefing für niedergelassene Ärzte

Strategische Erfolgsentwicklung für Arztpraxen: Durchschnittlich 25% mehr Gewinn durch Best Practice-Organisationsoptimierung

Die Valetudo-Praxisanalysen zeigen: in jeder zweiten Arztpraxis existieren Organisationsdefizite, deren Beseitigung die Patientenversorgung, den unternehmerischen Handlungsspielraum und das finanzielle Ergebnis deutlich verbessern könnten. Untersucht man die Gewinnentwicklung vor und ein Jahr nach einer umfassenden und in den Ergebnissen konsequent umgesetzten Organisationsanalyse, ergeben sich Gewinnzuwächse von durchschnittlich 25%. Doch nur die wenigsten Ärzte handeln so. Weiterlesen …

Welche Fehler Klinik-Verantwortliche bei der Imagearbeit für ihre Häuser vermeiden sollten

Dieses Buch der Serie „Fünf-Minuten-Facts&Figures“ gibt einen Überblick, warum die Image-Arbeit im Krankenhausbereich an Bedeutung gewinnt und worauf bei der Umsetzung geachtet werden sollte. Weiterlesen …

Mitarbeiterbefragungen im Pharma-Vertrieb: Die besten Resultate liefern Analysen, die die Vertriebsleitung selbst initiiert

Befragungen von Vertriebsmitarbeitern zählen zu den ungeliebten Projekten im Pharma-Bereich. Doch mit dem richtigen Konzept kann nicht nur ein qualitativ hochwertiger Output erzielt, sondern die generelle Position des Vertriebs in Unternehmen verbessert werden. Weiterlesen …

Zehn wenig beachtete Ansätze zur Optimierung des Praxiserfolgs

Dieses E-Book der Reihe „Zehn-Minuten-Briefings“ beschreibt in Arztpraxen eher selten genutzte Möglichkeiten, den Praxiserfolg nicht durch Beeinflussung der Umsatz-Kosten-Relation zu steigern, sondern indirekt mittels Veränderungen im Praxis- und Patientenmanagement. Weiterlesen …

Kooperation in Arzt-Teams: Die Hälfte der Zusammenschlüsse funktioniert nicht

Kooperation im ärztlichen Team

Von der anfänglich positiven Ausgangslage bei Zusammenschlüssen niedergelassener Ärzte zu Kooperationen (Gemeinschaftspraxen, Praxisgemeinschaften, MVZ etc.) ist in knapp der Hälfte der Fälle nach wenigen Jahren nur noch wenig übrig.
Weiterlesen …

Digitalisierungs-Forschung: Internisten sind an der Idee, Patienten-Webinare anzubieten, nicht interessiert

Webinare sind ein einfach anzuwendendes Instrument, das es auch Ärzten ermöglicht, ihre Patienten einfach und unaufwendig zu informieren und fortzubilden. Das Interesse daran ist jedoch – wie eine aktuelle Kurzbefragung zeigt – bei Internisten nur gering. Weiterlesen …

Wie Ärzte Zeit-Stress ganzheitlich begegnen können

Immer mehr niedergelassene Ärzte aller Fachrichtungen klagen über chronische Arbeitsüberlastung, Zeitdruck und ständigen Zeitmangel. Wird diese Situation zu einem Dauerzustand, sind beeinträchtigende Stress-, Frustrations- und Demotivations-Gefühle nicht mehr weit entfernt und wirken sich auch auf das Personal, die Patienten und das Privatleben aus. Aber es gibt einen Ausweg.
Weiterlesen …

In einfachen Schritten zu einem professionellen Beschwerdemanagement

Dieses E-Book der Reihe „Zehn-Minuten-Briefings“ vermittelt einen Überblick, warum die Einrichtung eines Beschwerdemanagements in Arztpraxen wichtig ist und welche Maßnahmen hierfür erforderlich sind. Weiterlesen …

Showdown an der Schnittstelle: Fachärzte und ihre Zuweiser

Die Interaktions-Qualität im Gesundheitswesen ist vor allem durch eine Vielzahl von Mismatches beeinträchtigt, die jedoch leicht zu beheben wären. Ein Beispiel aus dem ambulanten Bereich verdeutlicht das Problem. Weiterlesen …

Mitarbeitermotivation: Wie die Zusammenarbeit noch besser funktioniert – Zehn-Minuten-Briefings für niedergelassene Ärzte

Dieses Zehn-Minuten-Briefing vermittelt einen Überblick, mit welchen Regelungen, Instrumenten und Verhaltensweisen eine nachhaltige Mitarbeitermotivation erzielt und die Kooperation in Praxisteams noch besser gestaltet werden kann. Weiterlesen …

Die Herausforderung: Wie niedergelassene Ärzte am besten auf digitalmedizinisch orientierte Patienten reagieren

Niedergelassene Ärzte sehen sich immer häufiger mit Patienten-Fragen und -Aussagen konfrontiert, die auf Informationen aus Internetquellen resultieren. Wie sie darauf am besten reagieren, beschreibt ein E-Book.
Weiterlesen …

Die Benchmarking-Praxisanalyse – Alles Wissenswerte in Fragen und Antworten

Die IFABS Benchmarking-Praxisanalyse © ist ein validiertes, Fragebogen-gestütztes System zur Untersuchung der Management-Qualität von Arztpraxen. Das seit mehr als zehn Jahren erfolgreiche Konzept ermöglicht die Erstellung repräsentativer Benchmarking-Vergleiche der Praxisführung und die Ermittlung von Optimierungsansätzen für die untersuchten Praxen. Das E-Book „Die IFABS Benchmarking-Praxisanalyse – Alles Wissenswerte in Fragen und Antworten“ wendet sich an Weiterlesen …

Arzt-Patienten-Kommunikation im Krankenhaus: Nicht die Arbeitsbedingungen führen zu Problemen, sondern fehlende Kommunikationsfähigkeiten

Die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) beklagte vor einiger Zeit, dass im stationären Bereich Patientengespräche zu kurz kommen. Doch die Ursachen-Analyse, die Arbeitsdruck und Ökonomisierungs-Zwang als Gründe ausmacht, greift zu kurz. In erster Linie sind die Mediziner selbst verantwortlich. Weiterlesen …

Haus- und Fachärzte übersehen durchschnittlich 38 Ansätze für ein „gesundes“ Praxismanagement

Alle Informationen auf einen Blick: als Kurz-Präsentation und in der Übersicht

Warum eine gute Praxisorganisation so wichtig ist und wie man sie optimiert – Zehn-Minuten-Briefings für niedergelassene Ärzte

Das Zehn-Minuten-Briefing „Warum eine gute Praxisorganisation so wichtig ist und wie man sie optimiert“ vermittelt einen Überblick der Einflüsse, die die Organisation auf die Stellgrößen des Praxiserfolges hat und gibt Hinweise, wie man sie optimiert. Weiterlesen …

Digitalisierungs-Forschung: Orthopäden ohne Transformations-Interesse

Im Rahmen von Valetudo Check-up©-Untersuchungen wurden Orthopäden gefragt, in welcher Intensität sie sich über die Entwicklung und Optionen der Digitalisierung in ihrem Tätigkeits-Bereich informieren. Weiterlesen …

Wie das ärztliche Zeitmanagement optimiert werden kann – Zehn-Minuten-Briefings für niedergelassene Ärzte

Dieses Zehn-Minuten-Briefing vermittelt einen Überblick, mit welchen Regelungen und Instrumenten das ärztliche Zeitmanagement so optimiert werden kann, dass Anforderungen und Möglichkeiten der Praxisführung bestmöglich harmonisiert sind. Weiterlesen …

Vertriebsforschung Pharma: Warum haben externe Außendienstanbieter die besseren Pharma-Referenten?

Es existiert eine Vielzahl von Pro- und Contra-Argumenten in Bezug auf die Vorteile, die externe Außendienstmitarbeiter gegenüber angestellten Pharma-Referenten haben. Ermittelt man die Zufriedenheit der besuchten Ärzte im Vergleich, punkten jedoch eindeutig die Externen. Weiterlesen …

Höhere Patientenzufriedenheit durch eine positive Gestaltung der Praxisatmosphäre

Zufriedene Patienten durch eine positive Gestaltung der Praxisatmosphäre

Patienten suchen in Arztpraxen schnelle und umfassende Hilfe für ihre gesundheitlichen Probleme. Aber auch an das Umfeld, d. h. an Ambiente und Atmosphäre, in dem die medizinischen Leistungen erbracht wird, haben die Patienten – wie die Auswertungen von Zufriedenheits-Befragungen immer wieder zeigen – eine ganz eindeutige Anforderung: sie möchten sich wohlfühlen. Dieses „Zehn-Minuten-Briefing“ beschreibt einfach zu realisierende Gestaltungsansätze, mit deren Hilfe niedergelassene Weiterlesen …

Zeitstress in der Arztpraxis: Die Ursache sind vor allem Fehlentscheidungen von Ärzten und Medizinischen Fachangestellten

Ärzte, die ihren Zeitdruck minimieren oder beseitigen möchten, müssen sich zunächst bewusst werden, dass sie ihre persönliche Zeiteinteilung und das Praxis-Zeitmanagement aktiv steuern können und nicht von Außeneinflüssen abhängig sind. Weiterlesen …

Digitalisierung der Arztpraxis: Ärzte fordern Datensicherheit und lassen sie gleichzeitig täglich außer Acht

In keiner Diskussion mit niedergelassenen Ärzten zum Thema „Digitalisierung“ bleibt der Datenschutz als Forderung unerwähnt. Doch tausende Mediziner nutzen jeden Tag für den Austausch hochsensibler Daten und Informationen einen vollkommen unsicheren Weg: die E-Mail-Kommunikation. Weiterlesen …

Zeitmanagement für niedergelassene Ärzte: Nur mit einem ganzheitlichen Ansatz erfolgreich

1.1 Zeitmangel ist für immer mehr Ärzte ein ernstes Problem
Immer mehr niedergelassene Ärzte aller Fachrichtungen klagen über chronische Arbeitsüberlastung, Zeitdruck und ständigen Zeitmangel. Wird diese Situation zu einem Dauerzustand, sind beeinträchtigende Stress-, Frustrations- und Demotivations-Gefühle nicht mehr weit entfernt und wirken sich auch auf das Personal, die Patienten und das Privatleben aus.

 Weiterlesen…

Praxismanagement-Forschung: Der Entlastungs-Effekt durch Online-Terminvereinbarungen aus der Sicht niedergelassener Ärzte

Ein Vorteil, der in Zusammenhang mit dem Angebot an Patienten, Praxis-Termine über das Internet zu buchen, immer wieder genannt wird, ist die Freisetzung von Kapazitäten. Und so bewerten Anwender diesen Sachverhalt: Weiterlesen …

Digitalisierung der Arztpraxis: Mit einer professionellen Personalführung geht es leichter

Digitalisierung der Arztpraxis: Mit einer professionellen Personalführung geht es leichter ifabs thill

Im Zuge der Digitalisierung steigt die Bedeutung einer professionellen Mitarbeiterführung in Arztpraxen. Vier Ratgeber helfen dabei. Weiterlesen …

Ganzheitliches Zeitmanagement: Wie niedergelassene Ärzte sich Freiräume schaffen können

Instant Best Practices IFABS Thill

Immer mehr niedergelassene Ärzte aller Fachrichtungen klagen über chronische Arbeitsüberlastung, Zeitdruck und ständigen Zeitmangel. Wird diese Situation zu einem Dauerzustand, sind beeinträchtigende Stress-, Frustrations- und Demotivations-Gefühle nicht mehr weit entfernt und wirken sich auch auf das Personal, die Patienten und das Privatleben aus. Doch es gibt einen Ausweg. Weiterlesen …

Praxismanagement-Forschung zur Digitalisierung: Für Niedergelassene ist der Import von Patientendaten aus Apps und Sensoren in die Praxis-EDV kein Thema

Im Rahmen von Valetudo Check-up©-Untersuchungen wurden niedergelassene Ärzte aller Fachrichtungen im ersten Quartal gefragt, wie groß die Wahrscheinlichkeit ist, dass sie im Laufe der nächsten zwei Jahre beginnen werden, Patientendaten aus Apps, Sensoren und Trackern in ihre Praxis-EDV einzuspielen. Weiterlesen …

Entlastung, Entwicklung, Neuausrichtung: Es gibt viele Anlässe, das Management einer Arztpraxis zu optimieren

Zur Kurz-Präsentation…

Zur Übersicht:  Das Valetudo Check-up©-System für Haus- und Fachärzte: Der einfachste Weg zu einem gesunden Praxismanagement

 

 

Einfach Zeit sparen in der Arztpraxis (3): Freiräume durch System und Ordnung

Einfach Zeit sparen in der Arztpraxis (3): Freiräume durch System und Ordnung IFABS Thill

Der Wunsch vieler Praxisteams nach mehr Zeit bleibt in den häufigsten Fällen unerfüllt. Dabei lassen sich durch einfache Veränderungen von Strukturen, Prozessen und Verhaltensweisen substantielle Freiräume schaffen. Diese Serie gibt einen Überblick der Möglichkeiten.
Weiterlesen …

Arztpraxen: Im Change Management-Schnellverfahren zu Sicherheit, Arbeitsfreude und Erfolg

Weiterlesen …

Praxismanagement-Forschung zur Digitalisierung: Allgemeinmediziner sehen nur einen geringen Einfluss der Health App-Nutzung auf ihre Arbeit

Im Rahmen von Valetudo Check-up©-Untersuchungen wurden Allgemeinmediziner gefragt, wie stark sie die Konsequenzen für ihre Arbeit einschätzen, die aus der Tatsache resultieren könnten, dass gut die Hälfte der Deutschen bereits jetzt Gesundheitswesen-Apps nutzt. Weiterlesen …

Vertriebsforschung Pharma: Deutliche Leistungspotenzial-Reserven an den Unternehmens-Schnittstellen zum Außendienst

Vertriebs-Mitarbeiter klagen über eine unzureichende Unterstützung durch ihre Unternehmen. Veränderungen in vier Bereichen könnten die Probleme beseitigen und die marktenergetische Wirkung der Arbeit intensivieren. Weiterlesen …

Presseinformation: TeleConsulting für niedergelassene Ärzte – Ein innovatives System revolutioniert die Praxisberatung

Ein innovativer Analyse- und Benchmarking-Ansatz versetzt niedergelassene Ärzte und ihre Teams in die Lage, mit nur einer halben Stunde Arbeit durchschnittlich 38 bislang ungenutzte Optimierungsmöglichkeiten ihrer Arbeit zu identifizieren.  Weiterlesen …

Einfach Zeit sparen in der Arztpraxis (2): Freiräume durch konkret definierte Aufgaben

Der Wunsch vieler Praxisteams nach mehr Zeit bleibt in den häufigsten Fällen unerfüllt. Dabei lassen sich durch einfache Veränderungen von Strukturen, Prozessen und Verhaltensweisen substantielle Freiräume schaffen. Diese Serie gibt einen Überblick der Möglichkeiten. Weiterlesen …

Best Practices für Haus- und Fachärzte: Der einfachste Weg zu einer gesunden Praxisführung

Weiterlesen …

Insights der d-change©-Initiative: Warum sich niedergelassene Ärzte mit der Digitalisierung nicht anfreunden können

Zu einem Thema herrscht im Gesundheitswesen weitgehender Konsens: die Digitalisierung kommt nicht so richtig voran, besonders spürbar ist das im ambulanten Sektor. Eine Serie von Gruppendiskussionen und Interviews mit niedergelassenen Ärzten aller Fachrichtungen ging dem Phänomen auf den Grund. Hierbei konnten drei Digitalisierung-Barrieren identifiziert werden. Weiterlesen …

Geschützt: Exklusiv für Abonnenten – Die Praxismanagement-Realität der Facharztgruppe „Pneumologen“

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Der Zeitmanagement-Check in Arztpraxen: Mediziner setzen sich vor allem durch einen falschen Umgang mit der Zeit unter Druck

Der Mangel an Zeit ist für viele niedergelassene Ärzte ein beeinträchtigender Engpass-Faktor, der täglich Hektik, Stress und Demotivation verursacht. Ihre Ursachenanalyse konzentriert sich dabei auf externe Einflüssen. Doch eine aktuelle Exploration zeigt, dass diese Situation in den meisten Fällen durch einen falschen Umgang der Mediziner mit der ihnen zur Verfügung stehenden Arbeitszeit verursacht wird. Ein ganzheitliches Zeitmanagement kann jedoch entlastende Abhilfe schaffen. Weiterlesen …

It`s so easy: Zeit für die Patientenversorgung statt gehetzter Minuten-Medizin

Weiterlesen …

Einfach Zeit sparen in der Arztpraxis (1): Freiräume durch Blockbildung

Der Wunsch vieler Praxisteams nach mehr Zeit bleibt in den häufigsten Fällen unerfüllt. Dabei lassen sich durch einfache Veränderungen von Strukturen, Prozessen und Verhaltensweisen substantielle Freiräume schaffen. Diese Serie gibt einen Überblick der Möglichkeiten. Weiterlesen …

Digitalisierung der Arztpraxis: Tipps, damit die Online-Videosprechstunde kein Schattenspiel wird

Instant Best Practices IFABS Thill

Niedergelassene Ärzte übertragen die Vorkehrungen und Verhaltensweisen ihrer „analogen“ Patientengespräch unverändert in die Digital-Kommunikation. Ein neuer Ratgeber beschreibt, was für ein professionelles Gelingen zu beachten ist. Weiterlesen …

Praxismanagement-Forschung zur Digitalisierung: Augenärzte erkennen nicht die positiven Möglichkeiten von Online-Terminvereinbarungen

Im Rahmen von Valetudo Check-up©-Untersuchungen wurden Augenärzte im ersten Quartal gefragt, wie groß ihre Bereitschaft ist, bis zum Jahresende ihren Patienten Online-Terminbuchungen anzubieten. Weiterlesen …

Gestaltungsfreiheit statt Druck: Ganzheitliches Zeitmanagement für niedergelassene Ärzte

Instant Best Practices IFABS Thill

Eine neue Analyse aus der Valetudo Check-up©-Serie unterstützt niedergelassene Ärzte bei der Optimierung ihres Zeitmanagements. Weiterlesen …

Case Study „Awareness statt Papierkorb“: Wie Mailing-Konzepte der Pharma-Industrie von der Ächtung in die Achtung überführt werden können

Mailings zählen nach wie vor zum Standard-Instrumentarium des Pharma-Marketings, obwohl die Akzeptanz kontinuierlich sinkt. Ein einfaches Beispiel zeigt, wie dem entgegengewirkt werden kann. Weiterlesen …

Analysen für Apotheken, Arztpraxen und Krankenhäuser im TeleConsulting-Verfahren: So funktioniert es …

Weiterlesen …

Vertriebsforschung Pharma: Aktuelle Ergebnisse zur Substitutionalität des Außendienstes durch das Internet

„Nichts geht über den persönlichen Kontakt!“ Eine aktuelle Exploration ermittelte, wie stark die Konkurrenz des Internets für den pharmazeutischen Außendienst ist. Weiterlesen …

Was niedergelassene Ärzte bei der Online-Videokommunikation mit ihren Patienten beachten sollten…

…ist in dem E-Book „Tipps für die erfolgreiche Patienten-Kommunikation 
in Online-Videosprechstunden“ zusammengefasst. Zum Inhalts-Verzeichnis…

Wie viele niedergelassene Ärzte muss ein Digital-Anbieter ansprechen, um seine Absatz-Ziele zu erreichen?

Weiterlesen …

Marketing- und Vertriebs-Strategie für digitale Lösungen: Schnelle Erschließung der Zielgruppe „Arztpraxen“ mit dem richtigen Anker-Konzept

Die Torpor-Barriere und andere hemmende Faktoren, die bei niedergelassenen Ärzten zu einer deutlichen Zurückhaltung gegenüber digitalen Lösungen führen, können Anbieter geschickt mit Hilfe eines analogen Ankers überwinden. Eine erste Exploration gibt einen Einblick in die Möglichkeiten. Weiterlesen …

Weniger Arbeitsdruck, zufriedenere Patienten etc.: Wie Wünsche zum Praxismanagement Wirklichkeit werden

Weiterlesen …

Die Alternative: Mit Hilfe von TeleConsulting einfach zu einem Best Practice-basierten Management in Arztpraxen

Alle Informationen im Überblick…

Praxismanagement-Forschung: Vor allem Bequemlichkeit mindert die Qualität von Patientenversorgung und Arbeitsbedingungen in Arztpraxen

Was können Veränderungen des Praxismanagements im Hinblick auf die Qualität der Patientenversorgung und der Arbeitsbedingungen in Arztpraxen bewirken und wie engagiert sind Praxisteams bei Veränderungen? Eine Exploration ging dieser Fragestellung genau nach. Weiterlesen …

Ist das möglich: Ein Best Practice-Management für die Arztpraxis in 30 Minuten?

Weiterlesen …

Wo ist meine Zeit geblieben: Ärztliches Zeitmanagement und seine Optimierungsmöglichkeiten

Niedergelassene Ärzte klagen zunehmend über Zeitdruck und sehen sie Ursachen vor allem in äußeren Einflüssen. Doch viele Probleme sind „hausgemacht“ und deshalb leicht zu lösen. Weiterlesen …

Arztpraxen: Ein Schnelltest analysiert die Funktionsqualität des Praxismanagements

Weiterlesen …

Praxismanagement-Forschung: Wenn Medizinische Fachangestellte die vernachlässigte Medikamenten-Informationen für den Arzt übernehmen

Die ärztliche Information von Patienten über verordnete Arzneimittel ist nach wie vor unzureichend. Häufig werden deshalb Medizinische Fachangestellte um Beratung gebeten. Ein Vergleich von Explorationen der Jahre 2012 und 2017 zeigt, dass das Problem sich im Zeitablauf nicht verändert hat. Weiterlesen …

Arztpraxen: Vor der Digitalisierung muss Effizienz als Arbeitsprinzip erkannt werden – conhIT-Special

Das Verständnis der Bedeutung von Effizienz für die medizinische Arbeit ist eine zentrale Grundlage für die Akzeptanz und Nutzung digitalen Lösungen. Doch hieran mangelt es. Weiterlesen …

Kommunikations-Tipps für niedergelassene Ärzte: Wenn Patienten das Internet zitieren

Weiterlesen …

Vermarktung von digitalen Lösungen bei niedergelassenen Ärzten: Mit dieser Conversion-Rate müssen Startups und Anbieter rechnen – conhIT-Special

Wie viele niedergelassene Ärzte muss ein Digital-Anbieter ansprechen, um seine Absatz-Ziele zu erreichen? Ein erste Exploration zu diesem Thema gibt Auskunft. Weiterlesen …

Best Practice-Organisation in Arztpraxen: Das Ende der Terminausfälle

Weiterlesen …

Arztpraxen: Praxismanagement-Optimierung im Fast Track-Verfahren

Weiterlesen …

Praxismanagement-Forschung zur Digitalisierung: Niedergelassene Ärzte wissen nicht, wie real die Möglichkeiten der Transformation bereits heute sind – conhIT-Special

Inzwischen existiert eine Vielzahl von Möglichkeiten, das Praxismanagement zu digitalisieren. Doch niedergelassene Ärzte halten die Transformation immer noch für ein Zukunfts-Projekt. Weiterlesen …

Weniger Arbeitsdruck, zufriedenere Patienten: Tipps von Ärzten für Ärzte zur Optimierung der Praxisorganisation in Eigenregie

Die Erfahrungen aus Praxisanalysen zeigen, dass oft kleine Veränderungen in den Abläufen dazu beitragen können, die tägliche Arbeitsbelastung in Arztpraxen deutlich zu senken und gleichzeitig die Betreuungsqualität zu steigern. Ein Ratgeber zeigt, was konkret zu tun ist. Weiterlesen …

Digital-Tools zur Unterstützung des Praxismanagements: Warum Praxisteams regelmäßig ihre Einträge in Bewertungsportalen kontrollieren sollten

Arzt-Bewertungsportale werden von Praxisteams eher skeptisch bis zurückhaltend betrachtet. Doch eine aktuelle Exploration zeigt die hohe Realitätsnähe der Angaben. Weiterlesen …

Arztpraxen: Die einfache Formel zur Optimierung des Praxismanagements

Weiterlesen …

Facts and Figures aus der Gesundheitswirtschaft: Das Praxismanagement in Arztnetzen im Best Practice-Benchmarking

Die Publikation „Das Praxismanagement in Arztnetzen im Best Practice-Benchmarking“ zeigt auf der Basis von Praxisanalyse-Ergebnissen, wie ausgeprägt die Best Practice-Ausrichtung des Praxismanagements von Netzmitgliedern ist und welche Effekte für die Mitarbeiter- und Patientenzufriedenheit hieraus resultieren. Zur Inhalts-Übersicht des E-Books…

 

Praxismanagement-Forschung: Deutliche Arbeitsentlastung bei niedergelassenen Ärzten, die Online-Terminbuchungen anbieten

Im Rahmen von Valetudo Check-up©-Untersuchungen wurden niedergelassene Ärzte aller Fachgruppen, die ihren Patienten Terminvereinbarungen über das Internet anbieten, nach den von ihnen empfundenen Entlastungs-Effekten befragt. Weiterlesen …

Praxismanagement-Forschung zur Digitalisierung: Gastroenterologen mögen keine Tablet-PCs

Im Rahmen von Valetudo Check-up©-Untersuchungen wurden Gastroenterologen gefragt, wie sie die Perspektive, in den nächsten zwei Jahren Tablet-PCs statt Fragebögen einzusetzen, beurteilen. Weiterlesen …

Arztpraxen: Welche Faktoren über den Praxiserfolg entscheiden

Das E-Book „Die Valetudo-Prinzipien für niedergelassene Ärzte„ gibt Praxisinhabern eine strukturierte Übersicht und konkrete  Anwendungsanleitungen, mit welchen Instrumenten ein reibungslos funktionierendes Praxismanagement implementiert werden kann. Zur Inhalts-Übersicht…

Niedergelassene Ärzte: Wir arbeiten für Ihr Leben gern…aber äußerst ineffizient.

Das in einer Anzeigen-Kampagne präsentierte Bestreben niedergelassener Ärzte, ihre Patienten individuell und umfassend medizinisch zu betreuen, ist sehr groß. Doch in der Realität kann diese Absicht aufgrund von Fehljustierungen des Praxismanagements häufig nicht umgesetzt werden. Weiterlesen …

Arztpraxen: Der einfache Weg zu termintreuen Patienten

Das E-Book „No-Show-Prävention für Haus- und Fachärzte“ zeigt Praxisteams, mit welchen Maßnahmen sie den Anteil von Patienten, die ohne Absage zu einem vereinbarten Termin nicht in der Praxis erscheinen, minimieren können. Zur Inhaltsübersicht…

Vermarktung von digitalen Lösungen bei niedergelassenen Ärzten: Startup-Unternehmen müssen die Torpor-Barriere beachten

Viele Startup-Unternehmen sehen deutliche Chancen für Digital-Angebote im ambulanten Bereich. Bei der Planung ihrer Aktivitäten vernachlässigen sie jedoch eine wichtige Marktbesonderheit. Weiterlesen …

Arztpraxen: Mit optimierter Terminvereinbarung sowohl Produktivität als auch Patientenzufriedenheit steigern

Das E-Book „Best Practices für telefonische und Online-Terminvereinbarungen“ zeigt niedergelassenen Ärzten, mit welchen Maßnahmen sie telefonische Terminvereinbarungen mit ihren Patienten optimieren und was bei der Einführung von Online-Buchungssystemen zu beachten ist. Zur Inhaltsübersicht…

Die Umsetzung digitaler Lösungen in Arztpraxen wird vor allem durch Uninformiertheit und Vorurteile behindert

Bislang fehlt die verbindliche Festlegung ein umfassenden Einsatzrahmens für Digital-Lösungen im Gesundheitswesen. In Arztpraxen würde seine Existenz die Transformation aber nicht beschleunigen, denn die eigentliche Barriere ist das Verhalten der Ärzte. Weiterlesen …

Praxismanagement-Forschung: Burn-out bei Ärzten, das Selfmade-Phänomen

Wenn niedergelassene Ärzte über Arbeitsdruck, Stress und sogar Burn-out klagen, besteht die Ursache häufig in Fehljustierungen des Praxismanagements. Weiterlesen …

Tipps für die Kommunikation mit digitalmedizinisch orientierten Patienten

Dieses E-Book gibt niedergelassenen Ärzten Hinweise für die Kommunikation mit Patienten, die sich im Internet intensiv informieren oder selbst Gesundheitsdaten erheben. Zum Inhaltsverzeichnis…

Mehr Insights, mehr Verständnis, bessere Kooperation: Der Valetudo Check-up© „Einweiser-Zufriedenheit Krankenhaus“

Zum Leistungs-Profil…

Digitalisierung der Arztpraxis: Tipps für die erfolgreiche Patienten-Kommunikation 
in Online-Videosprechstunden

Dieses E-Book gibt niedergelassenen Ärzten praktische Hinweise, wie sie Online-Videosprechstunden optimal vorbereiten und durchführen. Zum Inhalts-Verzeichnis…

Best Practices für telefonische und Online-Terminvereinbarungen in Arztpraxen

Dieses E-Book zeigt niedergelassenen Ärzten, mit welchen Maßnahmen sie telefonische Terminvereinbarungen mit ihren Patienten optimieren und was bei der Einführung von Online-Buchungssystemen zu beachten ist. Zum Inhaltsverzeichnis…

Do it yourself: Der einfache Weg zu perfekter Organisation in der Arztpraxis

Eine reibungslos funktionierende Praxisarbeit ist nicht nur die Grundlage für eine bedarfsgerechte Patientenversorgung, sondern senkt auch den Arbeitsdruck und bietet vielfältige Möglichkeiten, den Praxiserfolg weiter auszubauen. Ein E-Book und eine Analyse helfen dabei. Weiterlesen …

“Hätte ich das schon früher gewusst!“: Der problemlose Weg für niedergelassene Ärzte zu geringerem Arbeitsdruck, besserer Organisation und zufriedeneren Patienten

Der Arbeitsalltag vieler Praxisteams ist durch Hektik, Stress und Ärger geprägt, eine Situation, die sich auch auf die Patienten überträgt. Mit einer einfachen Methode lässt sich das jedoch grundlegend ändern. Weiterlesen …

Was können niedergelassene Ärzte aller Fachrichtungen mit einer halben Stunde Arbeitszeit und der Hilfe von mehr als 7.000 Kollegen für ihren Praxiserfolg tun?


Hier ist die Antwort…

Vertriebsforschung Pharma: Kurz-Kontakte schaden dem Firmen-Image

Erinnerungswerbung in hoher Frequenz ist im Pharma-Vertrieb nur durch Kurzkontakte umsetzbar, die weitgehend ohne Anmeldung erfolgen. Doch diese Interaktionsform schadet massiv den Mitarbeitern und gleichzeitig den von ihnen vertretenen Unternehmen. Weiterlesen …

Digitale Transformation der Arztpraxis: Wie gut sind Frauenärzte vorbereitet?

Eine nutzenbringende digitalisierte Unterstützung der Arbeit von Arztpraxen benötigt als Grundlage ein funktionsfähiges Praxismanagement. Mit Hilfe eines einfachen Verfahrens lässt sich der digitale Prädispositions-Status von Arztpraxen bestimmen. Eine fachgruppenspezfische Exploration gibt einen Einblick in die aktuelle Situation von Frauenarzt-Praxen. Weiterlesen …

Transformation der Arztpraxis: Beispiel „Trustner“

Sprechzimmer: Für den datenschutzkonformen elektronischen Austausch zwischen Arzt, Patienten und Angehörigen. Mehr Informationen unter trustner.com

Transformation des Gesundheitswesens: Beispiel „Smart Radiology“

Die Online-Plattform für strukturierte Befundung. Von Experten erstellte Befundvorlagen kostenlos nutzen. Mehr Informationen unter smart-radiology.com.

Digitalisierung der Arztpraxis: Deutliche Entlastungseffekte durch das Angebot von Online-Terminvereinbarungen

Das Interesse niedergelassener Ärzte an der Nutzung von Online-Terminvereinbarungs-Systemen ist noch gering. Eine Exploration zeigt jedoch, dass mit ihrer Hilfe der Arbeitsalltag deutlich entspannt werden kann. Weiterlesen …

Instant Best Practices: Was Praxis-Teams gegen Terminausfälle tun können

Das E-Book „No-Show-Prävention für Haus- und Fachärzte“ zeigt, mit welchen Maßnahmen der Anteil von Patienten, die ohne Absage zu einem vereinbarten Termin nicht in der Praxis erscheinen, minimiert werden kann. Zur Inhalts-Übersicht…

Digitale Transformation der Arztpraxis: Ärzte müssen auch ihre Management-Fähigkeiten professionalisieren

Die Digitalisierung der Praxisarbeit ist kein Selbstläufer, sondern benötigt von Beginn an ein professionelles Management. Doch nur die wenigsten Ärzte besitzen hierfür bislang die notwendigen Fähigkeiten. Weiterlesen …

Praxismanagement-Forschung: Verschenkter Erfolg durch unzureichende Personalführung

Niedergelassene Ärzte kümmern sich zu wenig um Mitarbeiterführung und Teambildung. In der Konsequenz führt das zu Mehrarbeit und Mindererfolg. Mit welchen einfachen Instrumenten Praxisinhaber dieser Situation entgegenwirken können, zeigt ein kostenloses Webinar. Weiterlesen …

Check-up zum Wartekomfort in Allgemeinarzt-Praxen

Zur Kurz-Präsentation…

Praxismanagement-Forschung: Das hausärztliche Wartezimmer als Wüsten-Ersatz

Die Qualität des Wartekomforts ist für Patienten deutlich wichtiger geworden, das entsprechende Angebot in Allgemeinarztpraxen lädt jedoch nicht zum Verweilen ein. Weiterlesen …

Praxismanagement-Forschung: Telefonische Terminvereinbarungen führen zu geringerer Patientenzufriedenheit als Online-Buchungen

Bei der Beurteilung des Nutzens, den das ergänzende Angebot einer Online-Terminvereinbarung hat, ist neben der Freisetzung von Arbeitskapazität auch eine deutlich ausgeprägtere Patientenzufriedenheit zu berücksichtigen. Weiterlesen …

Wie es um die Voraussetzungen der digitalen Transformation in Arztpraxen steht

Zur Kurz-Präsentation…

Pharma-Vertriebsforschung : Wie der Außendienst die Versorgungs- und Betreuungsqualität von Patienten im ambulanten Bereich messbar steigern kann

Aufgrund der hohen Substituierbarkeit durch Internet-Informationen ist der Pharma-Vertrieb strategisch gezwungen, die medizinische Beratung durch andere praxisbezogene Leistungen zu ergänzen. Ein Ansatz ist die Unterstützung von Praxisteams bei der Optimierung ihrer Patientenversorgung. Weiterlesen …

Arztpraxen: Analoger Push für die digitale Terminvereinbarung

Die Hoffnung von Praxisteams, ihr Angebot, Termine online zu vereinbaren, wird sich schnell herumsprechen, ist unrealistisch. Auch die Online-Terminvereinbarung benötigt eine Marketing-Unterstützung. Die ist so simpel wie effektiv. Weiterlesen …

Praxismanagement-Forschung: Augenärzten fehlt es bei der Patientenzufriedenheit an Durchblick

Augenärzte führen zu wenig Patientenbefragungen durch und verlassen sich bei der Bestimmung der Patientenzufriedenheit auf persönliche Einschätzungen, die jedoch deutlich von der Realität abweichen. Weiterlesen …

Doctor’s little helper: Was eine digitale Ergänzung des Managements in Arztpraxen bereits heute bewirken kann

Für einen Großteil der niedergelassenen Ärzte ist die Digitalisierung noch meilenweit von der Gegenwart entfernt. Doch zwei konkrete Lösungen können schon heute auf breiter Basis zur Unterstützung der Praxisführung eingesetzt werden. Weiterlesen …

Mehr Zeit für Patienten: Wie niedergelassene Ärzte durch einen Analog-Digital-Mix bei der Terminvereinbarung Ressourcen freisetzen

Praxisteams schaffen sich durch eine Optimierung der telefonischen Terminvereinbarungen in Kombination mit der Nutzung eines Online-Buchungssystems kapazitäre Freiräume für ihre Patientenversorgung. Eine einfache Anleitung beschreibt die Umsetzung. Weiterlesen …