Skip to content

Der IFABS Valetudo Check-up© „Praxismanagement“

Aufgabenstellung
In Arztpraxen werden – über alle Fachgruppen und Praxisformen bzw. –größen betrachtet – durchschnittlich nur 53% der für ein reibungslos funktionierendes Praxismanagement notwendigen Regelungen und Instrumente eingesetzt, die hieraus resultierende Patientenzufriedenheit erfüllt lediglich 61% der Anforderungen und Wünsche. Und selbst in Betrieben, in denen die Teams akut keine Beeinträchtigung ihrer Arbeit verspüren, existieren häufig Risikofaktoren, die mittel- bis langfristig zu Problemen führen.
Lösung
Mit Hilfe dieser für alle Fachrichtungen, Praxisformen und –größen geeigneten, Fragebogen-gestützten 360-Grad-Benchmarking-Praxisanalyse werden die in Ihrem Betrieb umgesetzten Regelungen und eingesetzten Instrumente aller relevanten Praxismanagement-Aktionsbereiche untersucht, ergänzt eine umfassende Bestimmung der Mitarbeiter- und Patientenzufriedenheit sowie der Weiterempfehlungsbereitschaft.
Der Valetudo Check-up© „Praxismanagement“ im Überblick
Beitrag in der Ärzte Zeitung vom 04.04.2016
IFABS ValetudoCheck-up Praxismanagement Thill
3-Minuten-Präsentation zur Benchmarking-Praxisanalyse, dem Valetudo Check-up©-Funktionsprinzip
Der Check-up zeigt,
– wo Ihre Praxis „steht“ (betriebswirtschaftliche Positionsbestimmung, qualitativer Betriebsvergleich),
– Sie erfahren, wie gesund Ihr Praxismanagement ist (“Praxismanagement-Gesundheitsindikator” PGI) und inwieweit Ihre Arbeit geeignet ist, Ihre Praxis-Strategie zielgerichtet umzusetzen,
– mit Hilfe eines „Optimeters“ können bislang ungenutzte Optimierungsansätze der Praxisarbeit identifiziert werden,
- die ermittelten Resultate (z. B. Mitarbeiter- und Patientenzufriedenheits-Befragung) lassen sich für das Qualitätsmanagement verwenden.
Leistungspaket
(1) Bereitstellung der Analyseunterlagen (Kopiervorlagen) und einer Anleitung im PDF-Format per E-Mail
(2) Erfassung der Daten aus den eingehenden ausgefüllten Fragebögen
(3) Datenauswertung inkl. Benchmarking-Vergleich
(4) Erstellung eines Ergebnisberichts mit folgenden Inhalten:- das repräsentative Fachgruppen- und Best Practice-Benchmarking des Praxis-, IGeL- und Führungsmanagements sowie der Mitarbeiter- und Patientenzufriedenheit
– die Bestimmung der Patienten-Weiterempfehlungsbereitschaft
– die Analyse des Patient Experience Designs
– die MFA-Bewertung der Praxisorganisation und der Teamharmonie
– den Vergleich der eingesetzten Führungsinstrumente mit der erzielten Führungswirkung
– die Auflistung und Systematisierung der Freitext-Angaben aus den MFA- und Patientenbögen
– das Optimeter zur Identifizierung der Aktionsbereiche mir bislang inaktiven Optimierungsmöglichkeiten
– die Tripel-Zufriedenheitsbilanz zur Bestimmung des Praxiserfolgs
– die Bestimmung des Praxistyps aus der Gegenüberstellung von Mitarbeiter- und Patientenzufriedenheit
– die Beurteilung des Praxismanagement-Leistungspotenzials und seines Beitrags zum Erreichen der Praxis-Strategie (Praxismanagement-Healthscore)
– ein Zertifikat über die erreichte Benchmarking-Qualitätsklassifizierung.
– den Wartezimmeraushang „Die Ergebnisse unserer Patientenzufriedenheits-Befragung“
(5) Versand des Berichts (ca. 40 Seiten) im PDF-Format per E-Mail
Weiterführende Informationen
finden Sie hier oder klicken Sie auf das Logo.

Valetudo Check-up© „Praxismanagement“