Skip to content

Praxismanagement-Forschung: Teamwork-Förderung in Arztpraxen lohnt sich

6. Juli 2017
IFABS Thill Führung Arztpraxis Team Gesundheitswesen Medizin

Auf den Internet-Seiten von Arztpraxen und in ihren Broschüren wird immer wieder der Team-Charakter von Praxis-Belegschaften herausgestellt. Doch die Arbeitsrealität ist davon weit entfernt, ein Zustand, der sich negativ auf das Leistungspotenzial auswirkt.

MFA sind mit der Arbeit in ihren Teams unzufrieden

In Arztpraxen liegt der aktuelle durchschnittliche Teamwork Satisfaction Score (TSS), die Kennziffer, die die Relation der MFA-Zufriedenheit mit den Determinanten der Zusammenarbeit und ihren Anforderungen beschreibt, bei 43,7% (Optimum: 100%, Erhebungs-Basis: Valetudo Arzt-Community©), d. h. die Teamharmonie ist nur gering ausgeprägt.

Zu geringe Teamführung

Ein Grund ist der zu geringe Einsatz von Team- und Einzelführungs-Instrumenten seitens der Praxisinhaber. Damit liegt in den Betrieben ein immenses Leistungspotenzial brach, dessen Aktivierung über eine synergistisch wirkende Kooperation die Arbeit nicht nur produktiver und effizienter gestalten könnte, sondern auch Hektik, Stress und Demotivation entgegenwirkt.

Es geht auch anders

Was professionelle Teamführung bewirken kann, zeigt das Beispiel einer Valetudo Check-up©-Auswertung. Verglichen wurden zwei strukturell (regionale Lage, Angebots-Spektrum, Praxismanagements etc.) weitgehend identische internistische Praxisbetriebe mit jeweils acht Mitarbeiterinnen. In einer Praxis wurden systematisch Teamführungs-Instrumente wie u. a. regelmäßige Praxisbesprechungen, interne Fortbildungen und ein jährlicher gemeinsamer Praxisausflug genutzt, in der anderen nicht. Der TSS in der erstgenannten Praxis liegt deshalb auch bei 89,4%, der Wert der Vergleichspraxis hingegen nur bei 56,2%. Diese Differenz drückt sich auch analog in allen anderen Kennzahlen aus, die den Output der Praxisleistung messen, begonnen bei der Patientenzufriedenheit bis hin zum Betriebsergebnis.

Weiterführende Informationen und Hilfestellungen zum Thema

Der Valetudo Potenzial-AktivierungsCheck© „Praxismanagement“ untersucht nicht nur die Führungsqualität, sondern in Form einer 360 Grad-Benchmarking-Analyse auch alle anderen Aktionsbereiche des Praxismanagements, ganz ohne die Notwendigkeit (und Kosten) eines Vor-Ort-Beraters.
Zum Leistungs-Profil und Unterlagen-Download…

©Klaus-Dieter Thill / IFABS

Diesen Beitrag zitieren

Thill, Klaus-Dieter: (Titel), BENCHMARK!, (Publikations-Datum des Beitrags)


IFABS TeleConsulting-Shop Thill


 

Advertisements

From → Arztpraxis

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: