Skip to content

Ambulante Patientenversorgung: Von der Digitalisierung profitieren nur Arztpraxen mit einem Best Practice-Management

4. Juli 2017

Die Digitalisierung von Patientenversorgung und Praxisarbeit bietet niedergelassenen Ärzten und ihren Mitarbeiterinnen vielfältige, zu einem Teil im Alltag bereits bewährte Vorteile. Es profitieren jedoch nur Betriebe mit einem funktionierenden Praxismanagement.

Digitalisierung-Nutzen: ja, aber…

Bei Praxis-Teams, die einer Transformation ihrer Arbeit gegenüber positiv eingestellt sind, beruht diese Haltung vor allem auf den Annahmen, die Patientenbetreuung verbessern und ihre Arbeitsbelastung verringern zu können. Doch diese Erwartungen an eine Effizienz- und Produktivitäts-Steigerung werden nur dann erfüllt, wenn sie bereits heute über ein weitgehend reibungslos funktionierendes Praxismanagement verfügen.

Beispiel Online-Terminvereinbarung

Aktuell bietet eine Reihe von Arztpraxen ihren Patienten die Möglichkeit einer Online-Terminvereinbarung an. Eine unserer Explorationen in fach- und strukturgleichen Betrieben zeigt, dass ein linearer Zusammenhang zwischen der Arzt-Bewertung der Entlastungs-Effekte durch die elektronische Buchungsvariante, der Patientenzufriedenheit und der Best Practice-Ausrichtung des Praxismanagements besteht: Einschätzung und Zufriedenheit fallen umso positiver / negativer aus, je größer / kleiner die Realisierungs-Quote ist.

Freiräume werden zur Fehler-Korrektur verwendet

Dieser Effekt ist einfach erklärbar: je schlechter das Praxismanagement funktioniert, desto mehr versuchen die Medizinischen Fachangestellten, die gewonnenen Freiräume, die z. T. in einem um die Hälfte reduzierten Anruf-Aufkommen bestehen, in Anbetracht ihrer hohen Arbeitsbelastung zur Korrektur anderer Fehler zu verwenden, die Zeit wird also gar nicht effizient und produktiv genutzt. Das führt u. a. auch dazu, dass die Praxisbesucher keine Veränderungen der Betreuung-Situation bemerken (können).

Weiterführende Informationen und Hilfestellungen zum Thema

Best Practices für telefonische und Online-Terminvereinbarungen: Dieses E-Book zeigt niedergelassenen Ärzten, mit welchen Maßnahmen sie telefonische Terminvereinbarungen mit ihren Patienten optimieren und was bei der Einführung von Online-Buchungssystemen zu beachten ist. Zur Inhalts-Übersicht und zum Download…

Der Valetudo Potenzial-AktivierungsCheck© „Praxismanagement“: Der ohne die Notwendigkeit eines Vor-Ort-Beraters umsetzbare Valetudo Potenzial-AktivierungsCheck© „Praxismanagement“ ist nach mehr als zehnjähriger Anwendung ein fester Bestandteil des betriebswirtschaftlichen Instrumentariums zur Aktivierung ungenutzter Potenziale des Praxismanagements niedergelassener Ärzte. Zur Leistungsbeschreibung und zum Unterlagen-Download…

©Klaus-Dieter Thill / IFABS

Diesen Beitrag zitieren

Thill, Klaus-Dieter: (Titel), BENCHMARK!, (Publikations-Datum des Beitrags)


IFABS TeleConsulting-Shop Thill


 

Advertisements
Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: