Skip to content

Digitalisiertes Praxismanagement: Verbesserungsbedürftige Voraussetzungen bei Frauenärzten

21. Januar 2017

Um digitale Unterstützungsmöglichkeiten auswählen und ihren Nutzen bewerten zu können, benötigen niedergelassene Ärzte eine strategische Vorstellung über ihre Praxisarbeit. Bei Frauenärzten besteht hierzu deutlicher Entwicklungsbedarf.

IFABS Valetudo Check-up© Statistics ToGo Frauenärzte Strategische Ziele Thill

Weiterführende Informationen und Hilfestellungen zum Thema

Niedergelassene Ärzte aller Fachrichtungen, die ihr Praxismanagement im Benchmarking-Vergleich mit dem Best Practice-Standard und ihrer Fachgruppen-Referenz optimieren möchten – durchschnittlich sind 38 Verbesserungsvorschläge identifizierbar -, erhalten den hierfür benötigten Valetudo Check-up© „Praxismanagement“ im IFABS TeleConsulting-Shop. Zur Leistungsbeschreibung und zum Unterlagen-Download…

Diesen Beitrag zitieren

Thill, Klaus-Dieter: Digitalisiertes Praxismanagement – Verbesserungsbedürftige Voraussetzungen bei Frauenärzten, BENCHMARK!, (Publikations-Datum des Beitrags)

Bildnachweis

© IFABS Photo-Edition, erhältlich bei EYEEM und GETTY IMAGES

IFABS TeleConsulting-Shop Thill

Advertisements
Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: