Skip to content

Die Online-Videosprechstunde und ihr Competence Enhancement-Effekt

13. Dezember 2016

Abwartend und zurückhaltend

Niedergelassene Ärzte reagieren in der Breite noch sehr zurückhaltend mit dem Angebot von Online-Videosprechstunden, obwohl die technischen Möglichkeiten ausgereift, die Investition überschaubar und die Vorteile vielfaltig sind. Zu fremd und ungewohnt ist vielen die Idee, mit Patienten via Bildschirm zu kommunizieren. Hinzu kommt, dass in Praxisbetrieben häufig auch die Ablauforganisation nicht gut funktioniert und die neue Kommunikationsform als Zusatzbelastung gesehen wird, obwohl sie eigentlich einen Teil des Organisations-Dilemmas sogar lösen könnte. Doch diese Option wird (noch) nicht erkannt.

Kompetenz-Vorsprung durch Technik

Ein bislang noch gar nicht behandelter Effekt der Videosprechstunde ist das Competence Enhancement. Untersuchungen in einzelnen Praxisbetrieben der Valetudo Arzt-Community© zeigen, dass die über jährliche Folgeanalysen ermittelte Patientenzufriedenheit (PCQS, Patient Care Quality Score) mit der ärztlichen Kompetenz im Umfeld einer Einführung von Online-Sprechstunden messbar ansteigt. Diese Bewertungen werden – und das ist der entscheidende Punkt – von allen Patienten einer Praxis abgegeben, nicht nur von den tatsächlichen Nutzern der neuen Interaktionsform. Die Online-Videosprechstunde ist damit ein neuer, stark wirkender Qualitäts- und Kompetenz-Indikator.
Dieses Resultat korrespondiert auch mit den Ergebnissen aus Patienten-Gruppendiskussionen. Ein Statement lautete hierbei: „…ich würde so etwas ja nie machen, aber mein Arzt bietet jetzt auch diese neue Internet-Sprechstunde an, das ist schon toll…“.

©Klaus-Dieter Thill / IFABS

Arzt-Patienten-Kommunikation in Online-Videosprechstunden : So funktioniert sie optimal

Die Publikationen der Serie „Instant Best Practices“ beschreiben praxisbewährte Instrumente, Konzepte und Verhaltensweisen, die als Best Practice-Standards eine nachhaltige und erfolgreiche Führung von Arztpraxen gewährleisten. Die Inhalte sind sofort in Eigenregie umsetzbar und entsprechen dem Wunsch vieler Mediziner nach einfachen, kurz auf den Punkt beschriebenen Hilfestellungen für den Arbeitsalltag. Das E-Book „Tipps für die erfolgreiche Patienten-Kommunikation in Online-Videosprechstunden“ gibt niedergelassenen Ärzten praktische Hinweise, wie sie diese Kommunikations-Alternative optimal vorbereiten und durchführen. Zur Inhaltsübersicht und zum Download…

d-change Digitalisierung der Arztpraxis IFABS Thill

Advertisements
Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: