Skip to content

Höhere Versorgungsqualität in Arztpraxen durch Professionalisierung der Partnerschaft von Medizin und Management

30. Oktober 2016

Qualitativ hochwertige Medizin benötigt eine Best Practice-Praxisführung
Die Intensität und Sorgfalt von Anamnese und Diagnostik, die Auswahl der geeigneten Therapie für einen Patienten und die begleitende ärztliche Beratung hängen in ihrer Qualität nicht nur von den medizinischen Fähigkeiten des einzelnen Arztes ab, sondern auch von seinen Arbeitsbedingungen, meist als Praxismanagement bezeichnet. Welche Regelungen, Instrumente und Verhaltensweisen die medizinische Betreuung am besten unterstützen, beschreibt der Best Practice-Standard, der aus den Erfahrungen von mehr als 7.000 Valetudo Check-up© Praxisanalysen ermittelt werden konnte.
E-Book mit der Prinzipien-Beschreibung
Das E-Book „Die Valetudo-Prinzipien für niedergelassene Ärzte – Grundsätze und Instrumente für ein “gesundes“ und erfolgreiches Best Practice-Praxismanagement“ gibt niedergelassenen Ärzten – aus den Erfahrungen der Valetudo Arzt-Community© abgeleitet – eine strukturierte Übersicht und konkrete Anwendungsanleitungen, worauf es bei der Gestaltung eines reibungslos funktionierenden und qualitätssteigernden Praxismanagements ankommt. Zu den Inhalten des E-Books…
Praxis-Assessment zur Prinzipien-Umsetzung
Mediziner, die ihren Praxisbetrieb Best Practice-ausgerichtet optimieren wollen, können hierfür den Valetudo Check-up© „Praxismanagement“ einsetzen. Die ohne die Notwendigkeit eines Vor-Ort-Beraters umsetzbare Fern-Analyse ist nach mehr als zehnjähriger Anwendung ein fester Bestandteil des betriebswirtschaftlichen Instrumentariums zur Untersuchung und Optimierung der Qualität des Praxismanagements niedergelassener Ärzte. Ihre Merkmale:
(1) 30 – 20 – 2: geringe Screening-Bogen-Bearbeitungszeiten (Minuten) für Arzt / Ärzte, MFA und Patienten
(2) > 7.000 Praxisbetriebe von Kollegen und ihre Praxismanagement-Beschreibungen als Benchmarking-Basis
(3) Ø 38 ableitbare Verbesserungsvorschläge je Praxis.
Das Leistungspaket dieser Benchmarking-Praxisanalyse beinhaltet
– die Bereitstellung der Analysebögen (Arzt, MFA und Patienten) über den IFABS TeleConsulting-Shop
– die Auswertung der eingeschickten Fragebögen,
– den Benchmarking-Vergleich der Praxisdaten mit dem Best Practice- und dem Fachgruppen-Standard sowie
– eine umfassende Praxis-Expertise mit allen Auswertungen und konkreten Optimierungsvorschlägen für das Praxismanagement.
Zu den Detailinformationen über den Check-up inkl. einer Kurz-Präsentation und einem Beitrag aus der Ärzte Zeitung…

© Klaus-Dieter Thill / IFABS

Advertisements

From → Arztpraxis

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: