Skip to content

Haus-und Fachärzte: Wie kompetent ist der Pharma-Außendienst?

15. September 2016

Ein zentraler Aspekt der Betreuungsqualität des pharmazeutischen Außendienstes ist die Qualität seiner Leistungen im Bereich der medizinischen Information. Eine gerade gestartete Zusammenführung der Arztangaben aus Regionalen Kundenzufriedenheits-Analysen (RKA) wird hierzu, getrennt nach Haus- und Fachärzten sowie aufgegliedert nach Indikationen, Auskunft geben. Aus dem RKA-Standard-Fragebogen werden u. a. die Customer Care Quality Scores (CQS, das Verhältnis aus Anforderungen und Zufriedenheit) zu folgenden Merkmalen ausgewertet:
– Medizinisches Wissen
– Indikations-Kenntnisse
– Vertrautheit mit den gängigen Diagnose- und Therapieverfahren
– Detailwissen zum vertretenen Präparat
– Informiertheit über den Einsatzrahmen des vertretenen Präparates (Patientenmanagement, Abrechnung etc.).
Die Resultate werden in einzelnen Blog-Beiträgen dargestellt.

© Klaus-Dieter Thill / IFABS

Bereits untersucht: Die Betreuungsqualität des Pharma-Außendienstes im Arzt-Assessment

Diesen Beitrag zitieren:
Thill, Klaus-Dieter: Haus-und Fachärzte – Wie kompetent ist der Pharma-Außendienst?, BENCHMARK!, 15.09.2016

From → Pharma-Vertrieb

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: