Skip to content

Pharma- und Medizintechnik-Außendienst: Tipps von Anwendern für Anwender der Benchmarking-Praxisanalyse© / Ready-to-go mit der Toolbox

19. August 2016
IFABS  Benchmarking-Praxisanalyse©

Die „BPA-Profis“ platzieren im Rahmen ihrer Praxis-Kontakte durchschnitt fünfzig Analysen pro Jahr, eine Anzahl, die aufgrund des geringen Arbeitsaufwands problemlos realisierbar ist. Ihr Hilfsinstrument dabei: die BPA©-Toolbox. Mit den hierin enthaltenen drei Instrumenten:
(1) einer Nutzenargumentation mit Leistungsprofil zur Vorstellung der Analyse bei interessierten Praxisinhabern nebst Link zum Erwerb der Analyse und zum Download der Unterlagen,
(2) einem Muster-Auswertungsbericht sowie
-
(3) dem Manual „Die IFABS Benchmarking-Praxisanalyse – Alle Informationen zur Durchführung und zur Ergebnis-Interpretation in Fragen und Antworten,
lassen sich alle Varianten der BPA-Nutzung 
problemlos umsetzen.. Manche MitarbeiterInnen
– möchten ohne großen Aufwand einen außergewöhnlichen Service liefern,
– andere unterstützen die Anwender auch bei der Organisation (Abholung und Versand der ausgefüllten Unterlagen, Überbringen des Reports),
– wieder andere erläutern den Praxisinhabern / Teams den Report und beraten sie.
Egal, wie die BPA eingesetzt wird – so der Tipp der Intensiv-Anwender -, die Toolbox stellt alles Notwendige zur Verfügung.

 Nach dem Erwerb können die Inhalte so oft wie benötigt eingesetzt werden
Über diese Tipps und die Benchmarking-Praxisanalyse©-Community
Die Anzahl der Vertriebsmitarbeiter, die im ambulanten Pharma- und Medizintechnik-Bereich das Service-Instrument „Benchmarking-Praxisanalyse©“ (BPA) nutzen, wächst rasant. Deshalb wurde mit den „Tipps von Anwendern für Anwender“ für die Benchmarking-Praxisanalyse©-Community ein Forum zum Austausch von Einsatz-Erfahrungen, Fragen und Anregungen geschaffen.
Die Entwicklung des validierten Konzeptes erfolgte, konform mit dem Antikorruptionsgesetz, speziell für den Einsatz durch den Außendienst und ist auf eine reibungslose Integration in den Arbeitsalltag (kein Schulungsbedarf, intuitive Anwendung, geringe zeitliche Belastung etc.) ausgerichtet. 
Das BPA-System optimiert einen zentralen Bereich der Arbeit niedergelassener Ärzte, in dem diese einen dringenden Unterstützungs-Bedarf äußern und wo bislang industrieseitig eine deutliche Service-Lücke existiert. Hier schafft die BPA Abhilfe, indem sie über einen Vergleich der Praxisführung zum Best Practice- und zum jeweiligen repräsentativen Fachgruppen-Standard im Durchschnitt 38 konkrete Verbesserungsvorschläge für eine (noch) bessere Praxisführung ermittelt, die Vertriebsmitarbeiter dann mit Hilfe der Praxis-Expertise des Auswertungsberichts unterbreiten können.

Alle Informationen zur Benchmarking-Praxisanalyse© sind hier zusammengefasst (Bitte klicken Sie auf das Logo):

IFABS Benchmarking-Praxisanalyse©

©Klaus-Dieter Thill / IFABS

From → Pharma-Vertrieb

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: